BAD STAFFELSTEIN

Aufstieg für „Zweite“ des FSV Staffelstein

Bitte um Veröffentlichung des folgenden Artikels im OT und fränkischen Tag
Die erfolgreichen Schützen der Bezirksklasse, die in die Bezirksliga aufgestiegen sind (von links): Carina Hümmer, Dominic Lang, Carsten Krüger, Philipp Gagel und Detlef Walz Foto: FSV

Die Bogenschützen des FSV Bad Staffelstein haben ihre Saison 2019/20 mit guten Ergebnissen beendet.

Die erste Mannschaft des FSV Bad Staffelstein trat mit Ingo Schramm, Michael Horn, Ina Eckstein und Ina Roth im ersten Jahr nach dem Aufstieg erneut in der Oberliga Nordwest an. An den vier Ligatagen sicherte sich das Team in einem sehr eng aneinandergereihten Feld den vierten Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf die drittplatzierten HSG Würzburg. Für den Podestplatz fehlte ein Quäntchen Glück.

Polster ausgebaut

Die zweite Mannschaft des FSV Bad Staffelstein startete neu in der Bezirksklasse und baute sukzessive ihren Vorsprung auf die Verfolger aus. Nur die SG Neudrossenfeld war von niemanden zu schlagen. So sicherten sich die Staffelsteiner den zweiten Platz und starten somit im nächsten Jahr in der Bezirksliga. (red)

Schlagworte