FC Hochstadt hält weiter Kurs Richtung Kreisklasse

A-Klasse: Marktzeuln 2 - Kirchlein
Der Marktzeulner Daniel Stark (links) setzt den Kirchleiner Andreas Sterzer unter Druck. Foto: G. Czepera

Fußball-A-Klassen

Kreis Lichtenfels

Der FC Hochstadt hat mit einem 3:0-Sieg gegen den FC Haarbrücken II seine Tabellenführung in der A-Klasse 2 behauptet. Mit einem 5:0-Sieg festigte die DJK/FC Seßlach Rang 1 in der A-Klasse 3 Itzgrund.

A-Klasse 2 Lichtenfels

TSV Ketschenbach – FC Schney 2:2

Knoß (32.) gelang das 1:0 für den TSV. In der zweiten Halbzeit verteidigte Schney höher und belohnte sich durch Noack (52.) mit dem Ausgleich. Graminschii (60.) brachte den FC in Führung, schaffte es aber nach der Roten Karte für TSV-Spieler Turcin (69.) nicht, die Führung zu verteidigen. Kolb (83.) verwandelte eine Ecke direkt. Auf Seiten der Gäste sah Graminschii (87.) wegen einer Tätlichkeit noch Rot. (red)

FC Hochstadt – FC Haarbrücken II 3:0

Die frühe Führung erzielte Wendel (12.) nach einem Kopfball. Kellner (34.) legte nach einer Ecke für den Tabellenführer nach. Noch vor der Pause entschied Kellner (42.) mit seinem zweiten Treffer die Partie. (red)

A-Klasse 4 Coburg

ATSV Thonberg – Marktzeuln/S. II 2:3

Tore:

0:1 Weigl (2.), 0:2 Fleischmann (35.), 1:2 Moldovan (58.), 1:3 Fischer (64.), 2:3 Zwingmann (84.).

SG Marktzeuln/S. II – FC Kirchlein 3:0

In der 18. Minute erzielte Weigl mit der ersten Gelegenheit das 1:0 für die Heimelf, nachdem Bertholdt am Strafraum quergelegt hatte. Das 2:0 fiel nach dem gleichen Muster: Berthold bediente Weigl (68.). Den Schlusspunkt setzte Weigl (84.) nach einem Solo gegen mehrere FC-Spieler. (dd)

SpVgg Lettenreuth II – FC Marktgraitz II 2:1

Tore:

1:0 (33./Eigentor), 1:1 Heublein (48.), 2:1 Lutter (89.)

SC Hassenberg – SCW Obermain II 5:0

In einer einseitigen Partie gewann die Heimelf in dieser Höhe verdient. Der SCWO hielt zu Beginn gut mit, kassierte aber vor der Pause in neun Minuten drei Gegentreffer. In Halbzeit 2 kamen die Gegentore 4 und 5 dazu. SCW-Torwart Josephus hielt mehrmals stark.

FC Redwitz – FC Gehülz 1:0

Tor:

1:0 Gnanapiragasam (40.).

Jura Arnstein II – Schmölz/Theis. II 1:3

Tore:

1:0 Will (36.), 1:1 Zazrivec (45.), 1:2 Lorber (56.) 1:3 (Zazrivec (85.).

A-Klasse 3 Itzgrund

SF U'preppach II – DJK/FC Seßlach 0:5

Der Gastgeber hielt eine Stunde dagegen und kassierte lediglich einen Treffer vor dem Seitenwechsel. Doch als bei der Heimelf die Kräfte schwanden, setzten sich die spielerischen Vorteile des Tabellenführers durch. –

Tore:

0:1 Holzmann (33.), 0:2 Schulz (64./Foulelfmeter), 0:3 Müller (66.), 0:4 Hebig (84.), 0:5 Holzmann (90.+1.). (di)

A-Klasse 1 Bamberg

SpVgg Ebing II – VfL Mürsbach 0:1

Der Tabellenführer hatte mehr Mühe als erwartet, um die drei Punkte mitzunehmen. Die Gäste bestimmten über weite Strecken die Begegnung, doch im Abschluss fehlte es an Genauigkeit. Zahlreiche Möglichkeiten wurden leichtfertig vergeben. Erst ein Elfmeter durch Imhof (78.) brachte das erlösende 1:0 für den VfL. (di)