BURGKUNSTADT

Baur-SV-Herren meisterlich

Bericht Baur SV
An der Bezirksliga-Meisterschaft des Baur-SV-Herrenteams wirkten mit (von links oben): Michael Schmiedel, Stefan Kornitzky, Stefan Fürst, Ronny Pettrich, Pascal Mennel und Dorian Uhlein. Foto: Julia Fischer

Tennis

(jufi) Mit einem 5:4-Sieg im entscheidenden letzten Saisonspiel gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten Scheßlitz haben die Tennis-Herren des Baur SV Burgkunstadt ihr Saisonziel verwirklicht und sind ohne Niederlage Bezirksliga-Meister geworden.

Bezirksklasse 1, Herren

TC Scheßlitz – Baur SV Burgkunstadt 4:5

Im Einzel entschieden Stefan Kornitzky, Ronny Pettrich und Pascal Mennel ihre Partien klar für sich. Stefan Fürst triumphierte im Match-Tiebreak. Michael Schmiedel und Dorian Uhlein verloren jeweils in zwei Sätzen. In den Doppeln holten Kornitzky/Schmiedel den entscheidenden Punkt kampflos. Uhlein/Fürst unterlagen in zwei Sätzen. Pettrich/Mennel mussten sich im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Ergebnisse: Zuchal – Kornitzky 1:6, 0:6; Schonath – Schmiedel 7:6, 6:3; Hansky – Uhlein 7:5, 6:1; Haas – Pettrich 5:7, 4:6; De Monte – Mennel 3:6, 2:6; Hock – Fürst 3:6, 7:6, 5:10; Zuchal/Schonath – Kornitzky/ Schmiedel (w.o.); Hansky/De Monte – Uhlein/Fürst 6:3, 6:1; Haas/Hock – Pettrich/Mennel 6:3, 4:6, 10:4

Bayernliga, Herren 40

RTK Regensburg – Baur SV Burgkunstadt 7:2

Die Begegnung war schon nach den Einzeln entschieden, da lediglich Michal Dvorak für die Burgkunstadter punktete. Michal Blazek, Steffen Fischer, Holger Schmitt, Vladimir Nemec und Jochen Petterich kassierten deutliche Niederlagen. Trotz dieser Niederlagen belegt die Mannschaft einen sehr guten dritten Bayernliga-Platz.

Ergebnisse: Janousek – Blazek 6:3, 6:0; Mischka – Fischer 6:2, 6:1; Harlass-Neuking –Dvorak 4:6, 2:6; Pindl – Schmitt 6:0, 6:0 (w.o.); Cihak – Nemec 6:2, 6:1; Beck – Petterich 6:0, 6:0; Mischka/Harlass-Neuking – Blazek/Schmitt 6:0, 6:0 (w.o.); Janousek/ Pindl – Fischer/Dvorak 0:6, 0:6 (w.o.); Beck/ Hayder – Nemec/Petterich 6:0, 6:0 (w.o.)

Landesliga, Herren 70

Baur SV Burgkunst. – VfR Katschenr. 1:5

Auch im siebten Spiel waren die Herren 70 chancenlos. Bernhard Kraus holte den Ehrenpunkt für die Baur-Senioren.

Ergebnisse: Seiler – Koll 3:6, 0:6; Kießling – Fischer 0:6, 1:6; Kögler – Ebert 3:6, 0:6; Kraus – Wuthe 6:1, 6:1; Seiler/Thon – Koll/Wuthe 4:6, 1:6; Kögler/Kraus – Fischer/Weggel 0:6, 1:6