BURGKUNSTADT

Zwei Medaillen gesichert

Bericht TV 1861 Burgkunstadt von den Bayerischen Synchronmeisterschaften im Trampolinturnen
Vor den Augen der Schiedsrichter beweisen die Burgkunstadterinnen Leni Schlee (links) und Janet Oechsle ihre starke Form und holten die Silbermedaille. Foto: Horst Heuschmann

Trampolinturnen

Bei den bayerischen Synchronmeisterschaften im Trampolinturnen in Erlangen waren auch sechs Paare des TV Burgkunstadt am Start – und die setzten sich gut in Szene. Mit einer Silber- und einer Bronzemedaille konnten die Burgkunstadter zufrieden sein.

Bei dieser Form des Trampolinturnens kommt es nicht nur auf die Schwierigkeit und Ausführung der gezeigten Übung an, sondern auch die Synchronität der beiden Springer geht in die Wertung ein.

Bei den Jugendturnerinnen 12 bis 14 holte das Burgkunstadter Duo Janet Oechsle/Leni Schlee Silber, ihre Teamkolleginnen Anna Schneider/Mara Sünkel schnappten sich den fünften Platz vor den Zwillingen Isabel und Annabel Scholz auf Rang acht und den zehntplatzierten Johanna Müller/Paulina Rupp.

Bei den Jugendturnerinnen 15 bis 17 gab es die nächste Medaille für den TVB: Diese holten als Dritte Emelie Hahn und Hanna Schlee. Lea Werner/Samira Scholl gingen in der Altersklasse 18+ an den Start und landeten auf Platz 7. (hohe)

Schlagworte