BURGKUNSTADT

Herren 50 des TC Burgkunstadt machen in Einzeln alles klar

Tennis TC Burgkunstadt
Eine starke Vorstellung zeigte Burgkunstadts Matthias Schmidt zum Saisonstart der Herren 50. Foto: H. Gillig

Tennis

Zum Tennis-Saisonstart feierten die Herren 50 des TC Burgkunstadt in Heiligenstadt einen klaren Sieg in der Bezirksliga ein. Jeweils knapp mit 4:5 verloren die Herren 40 in Selbitz und die Damen 30 ihr Heimspiel gegen Katschenreuth.

Bezirksliga, Herren 50

SC Markt Heiligenstadt – TC Burgkunstadt 2:7

Einen furiosen Start legten die Burgkunstadter in Heiligenstadt hin. Bereits nach den Einzeln hatten die Gäste mit fünf Siegen den Mannschaftserfolg sichergestellt. Dafür sorgten die glänzend aufspielenden Matthias Schmidt, Michael Gahn, Uwe Günther, Dirk Schartl und Helmut Padukience. Die Doppel Schmidt/Gahn und Schleicher/Padukience schraubten das Endergebnis noch auf 7:2. Günther/Schartl gaben noch einen Punkt ab.

Ergebnisse: Irmer – Schmidt 4:6, 4:6; Dorn – Gahn 3:6, 2:6; Dicker – Günther 2:6, 2:6; Raab – Schartl 3:6, 0:6; Wretschitsch – Schleicher 6:0, 6:1; Reinhart –Padukience 2:6, 0:6; Dorn/Dicker – Schmidt/Gahn 2:6, 4:6; Irmer/Wretschitsch – Günther/Schartl 6:1, 7:6; Raab/Waleczek – Schleicher/Padukience 0:6, 6:7

Bezirksklasse 1, Damen 30

TC Burgkunstadt – VfR Katschenreuth 4:5

Einen spannenden Kampf lieferten sich beide Teams, der am Ende mit einem knappen Sieg für die Damen aus dem Kulmbacher Land endete. Schon nach den Einzeln führten die VfRlerinnen mit 4:2. N. Fichtner, Y. Fichtner, Stenglein und Zapf punkteten für den Gast. K. Krebs und M. Dauer-Häußinger waren für den TCB erfolgreich. Fast hätten die Burgkunstadterinnen in den Doppeln noch für die Wende gesorgt. Dauer-Häußinger/Griesser siegten kampflos, Kügel/Petterich in zwei Sätzen. Püls/ Krebs unterlagen jedoch knapp mit 5:7, 6:7.

Ergebnisse: Kügel – N. Fichtner 0:6, 3:6; Püls – Y. Fichtner 2:6, 4:6; Krebs – Zimmerer 6:2, 6:1; St. Schramm – Stenglein 1:6, 2:6; Dauer-Häußinger – Schuberth 6:3, 6:1; Griesser – Zapf 4:6, 4:6; Püls/Krebs – N. Fichtner/Zimmerer 5:7, 6:7; Kügel/Petterich – Y. Fichtner/Zapf 6:4, 6:3; Dauer-Häußinger/Griesser – Stenglein/Schubert w.o.

Bezirksklasse 2, Herren 40

TC Selbitz – TC Burgkunstadt 5:4

Die Burgkunstadter verloren in Selbitz viermal im Match-Tiebreak und somit die Gesamtbegegnung knapp mit 4:5. In der an Spannung kaum zu überbietenden Partie punkteten Uwe Petterich und Uli Backert in den Einzeln sowie Petterich/Backert und Schnödt/Häßlein in den Doppeln. Griesser/Michel verloren in zwei Sätzen. (gi)

Ergebnisse: Kunzmann – Schnödt 3:6, 6:4, 10:3; Hahn – Korzendorfer 6:7, 6:3, 10:6; Hage – Griesser 5:7, 6:4,10:7; Hoffmann – Petterich 4:6, 4:6; Maier – Backert 2:6, 1:6; Bär – Michel 6:2, 0:6, 10:7; Kunzmann/Hahn – Petterich/Backert 3:6, 2:6; Hager/Maier – Schnödt/Häßlein 3:6, 6:4, 4:10; Hoffmann/Bär – Griesser/Michel 6:3, 6:3

Schlagworte