LICHTENFELS

Zum Jubiläum größte Piratengeschichte

Die Stadtbücherei feiert Jubiläum mit einer Musical-Lesung für die ganze Familie rund um das Buch „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson. Die Stadtbücherei hatte im vergangenen Jahr 70-jähriges Bestehen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte jedoch keine größere Veranstaltung stattfinden. Daher feiert die Stadtbücherei am Sonntag, 31. Juli, um 18 Uhr in der Stadthalle „70 + 1“ mit einer Musical-Lesung bei freiem Eintritt für alle Bücherei-Nutzer. Einlass ist um17.30 Uhr.

Mit von der Partie sind unter anderem die Reundorfer Maapiraten, Schauspieler Stephan Bach und der Hauptdarsteller des gleichnamigen Musicals Friedrich Rau. Auf alle Besucher der Veranstaltung warten die schillernde Welt der Piraten, eine karibische Kulisse sowie geheimnisvolle und bewegende Momente.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von einer mysteriösen Insel, Piraten und einem großen Schatz? Was für ein Durcheinander! Eben noch war das Leben des 13-jährigen Jim recht langweilig, als plötzlich ein Pirat im Gasthaus seiner Mutter auftaucht und unter merkwürdigen Umständen zu Tode kommt. Nun ist Jim im Besitz einer Schatzkarte, die sein ganzes Leben verändern könnte. Das Buch „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson ist legendär. Es wird als die größte Piratengeschichte aller Zeiten bezeichnet und es wurde auch schon sehr oft verfilmt. Sogar ein Musical gibt es bereits, das die Geschichte des Autors und des Buches, das er schrieb, mit mitreisenden Songs auf eine Bühne gebracht hat.

Der Musicalstar und die Maapiraten treten auf

Bei der Musical-Lesung aus dem Buch wird die berühmte Piratengeschichte mit passenden Songs aus dem gleichnamigen Musical kombiniert. Mit dabei ist Musicaldarsteller, Singer, Songwriter Friedrich Rau, bekannt als Finalist aus der Musical-Casting Show „Ich Tarzan, du Jane“, einigen deutschsprachigen Musicals (wie „Der Medicus“, „Bonifatius“ und „Robin Hood“) und als Hauptdarsteller im Musical „Die Schatzinsel“. Außerdem Schauspieler und Sprecher Stephan Bach, bereits durch mehrere Lesungen in der Stadtbücherei aus dem „Magischen Baumhaus“ bekannt. Und nicht fehlen darf der Reundorfer Faschingsverein „Die Maapiraten.“

Für alle Inhaber eines gültigen Büchereiausweises der Stadtbücherei Lichtenfels gibt es kostenlose Tickets. Diese können zuvor nur in der Stadtbücherei abgeholt werden. Kinder mit einem gültigen Büchereiausweis dürfen selbstverständlich einen Erwachsenen als Begleitperson kostenfrei mitbringen.

Ansonsten können Tickets in der Stadtbücherei Lichtenfels oder in der Tourist-Information Lichtenfels erworben werden. Einlass erfolgt nur mit Ticket. (red)