LICHTENFELS

Wer will bei den Aktiven Bürgern Lichtenfels mitmachen?

Hausaufgabenbetreuung in der Offenen Ganztagsschule in Bad Staffelstein: Auch dafür werden wieder Ehrenamtliche gesucht. Foto: red

Freude und Lebensqualität verschenken und dabei ganz viel an Zuwendung zurückbekommen – freiwilliges Engagement bei den „Aktiven Bürgern“ ist unbezahlt, aber auch unbezahlbar. 300 Ehrenamtliche im Landkreis bringen auf diese Weise bereits einen Teil ihrer Freizeit für Mitmenschen ein. Sie leisten Gutes und Wertvolles in Seniorenheimen, Kindergärten, Schulen, Behinderteneinrichtungen, in der Betreuung von Flüchtlingen oder bei der Tafel.

Was man tun möchte, an welchem Ort und mit wie viel Zeitaufwand, kann man sich aussuchen – und seinen freiwilligen Einsatz auch ohne Probleme wieder beenden. Wie wichtig soziale Kontakte sind und wieviel Lebensfreude durch deren Entzug verloren geht, haben die vergangenen Monate deutlich vor Augen geführt. Die „Aktiven Bürger“ freuen sich, dass es nun auch in einigen Institutionen wieder losgehen darf. Wer mithelfen möchte, ist willkommen mitzumachen:

• Grundschule Hochstadt: Gesucht werden Leselernhelfer oder -helferinnen, also Ehrenamtliche, die Kinder gezielt beim richtigen, Sinn erfassenden Lesen unterstützen. Lesen fördert unter anderem die individuelle sprachliche Entwicklung, es ist Voraussetzung für Lernen und Verstehen und eine Grundlage für die Fähigkeit zur Kommunikation. Leselernhelfer und -helferinnen stehen ihrem Schützling mit Rat und Tat zur Seite, um das vorhandene Lesevermögen zu stärken. Geübt wird mit einzelnen Kindern oder in einer Kleingruppe. Zeitaufwand nach Absprache.

• Grundschule Leuchsental Roth: Gesucht werden Ehrenamtliche, die bereit sind, den Schülerinnen und Schülern Hilfestellung und Unterstützung beim Lernen zu geben. Pandemie-bedingt haben sich viele Lernlücken gebildet, die die Kids jetzt aufholen müssen. Hierbei können Helferinnen und Helfer in einigen Bereichen unterstützend tätig werden. Zum Beispiel Lesen üben, Hilfestellung bei den Hausaufgaben, Arbeiten mit Kleingruppen, individuelle Förderung, ... Zeitaufwand nach Absprache.

• Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels: Gesucht werden Lesepaten und -patinnen, die Kinder beim richtigen und Sinn erfassenden Lesen unterstützen. Lesen fördert die individuelle sprachliche Entwicklung, es ist Voraussetzung für Lernen und Verstehen und eine Grundlage für die Fähigkeit zur Kommunikation. Der Lesepate oder die Lesepatin steht dem Schützling mit Rat und Tat zur Seite, um das vorhandene Lesevermögen zu stärken. Zeitaufwand nach Absprache.

• Kindergarten Sankt Anna Bad Staffelstein: Gesucht wird Unterstützung für die Mittagsbetreuung. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, braucht das Kita-Team helfende Hände während der Essenszeit. Zeitaufwand nach Absprache.

Außerdem wird ein Ehrenamtlicher oder eine Ehrenamtliche zur Unterstützung für den Frühdienst gesucht: Ein Kind braucht eine Begleitperson zur Bushaltestelle. Montag bis Freitag zwischen 7 und 8 Uhr.

• Grundschule Marktzeuln: Um einen sicheren Schulweg zu gewährleisten, werden Schülerlotsen und -lotsinnen für die Zeit von 7.20 bis 7.55 Uhr und gerne auch nach Schulschluss gesucht.

Außerdem werden dringend Leselernhelfer und -helferinnen für die erste bis vierte Klasse benötigt. Sie unterstützen beim richtigen und Sinn erfassenden Lesen und legt somit eine Grundlage für die Kommunikation der Kids. Zeitaufwand nach Absprache.

• Offene Ganztagsschule der Adam-Riese Grund- und Mittelschule Bad Staffelstein: Für einen Jugendlichen mit Migrationshintergrund wird ein Ehrenamtlicher gesucht, der dem Heranwachsenden etwas Lebenspraxis beibringt. Er braucht einen „Mentor“, der ihn auf seinem Weg zur Eigenständigkeit ein Stück begleitet. Zeitaufwand nach Absprache.

Auch für die Freizeitgestaltung und zur Hausaufgabenbetreuung der Kids, die die Offene Ganztagsschule besuchen, wird ehrenamtliche Unterstützung benötigt, und zwar am Nachmittag von Montag bis Donnerstag nach persönlicher Absprache.

• Kindergarten Heilige Familie Lichtenfels: Gesucht wird Unterstützung für die Mittagsbetreuung. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren braucht das Kita-Team helfende Hände während der Essenszeit. Zeitaufwand nach Absprache.

Außerdem werden dringend Lesepaten und -patinnen gebraucht. Sie lesen einer kleinen Gruppe von Kindern Geschichten vor. Die Kinder werden so an die Welt der Bücher herangeführt und der Wortschatz und das aktive Sprechen gefördert. Zeitaufwand nach Absprache.

• Mittelschule Altenkunstadt: Eine Schülerin, die die neunte Klasse besucht, hat Schwierigkeiten im Fach Mathematik. Gesucht wird jemand, der oder die dem Mädchen helfen kann, die vorhandenen Lücken zu schließen und bestehendes Wissen zu vertiefen. Zeitaufwand nach Absprache.

Zusätzliche Informationen und weitere Angebote unter www.aktive-buerger-lichtenfels.de. (red)

Kontakt

Interessierte können sich an das Aktive-Bürger-Büro in Lichtenfels, Judengasse 14 (neben der ehemaligen Synagoge), wenden, geöffnet Mittwoch von 10 bis 13 Uhr und nach Vereinbarung. Kontakt: Tel. (09571) 1699330, info@aktive-buerger-lichtenfels.de und auf Facebook: Aktive Bürger Lichtenfels.

Schlagworte