BAMBERG

Uni Bamberg: Jetzt noch für das Wintersemester einschreiben

Zwei Studierende sitzen vor dem wunderschönen Klein-Venedig in der Welterbestadt Bamberg. Foto: Benjamin Herges / Universität Bamberg

Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, Sprachen, Informatik oder Lehramt: Das Studienangebot der Universität Bamberg ist vielseitig, es gibt internationale Austauschprogramme und es besteht die Möglichkeit, Studiengänge in Teilzeit oder als Modulstudium zu absolvieren.

Für alle, die noch im Wintersemester 2022/23 ein Studium beginnen möchten, gibt es gute Neuigkeiten: Die Universität Bamberg hat die Einschreibung für zulassungsfreie Studiengänge bis 18. November 2022 verlängert. In Einzelfällen werden auch in zulassungsbeschränkten Studiengängen, beispielsweise Grundschullehramt, noch Einschreibungen angenommen. Hier lohnt eine Nachfrage bei der Studierendenkanzlei unter Tel.(0951) 8631042 beziehungasweise studierendenkanzlei@uni-bamberg.de.

Wer sich noch nicht auf ein Studienfach festlegen möchte, hat im sogenannten Modulstudium die Möglichkeit, die zu einem Modul zusammengefassten Lehrveranstaltungen zum Erwerb von wissenschaftlichen oder beruflichen Qualifikationen zu besuchen und diese mit einer Prüfung abschließen. Es eignet sich somit ideal zum „Studieren auf Probe“ oder für berufsbegleitendes Studieren. Für Gaststudierende bietet die Universität Bamberg im Wintersemester ebenfalls eine Vielzahl an Kursen. Egal ob Persönlichkeitspsychologie, Religion, Wirtschaft, Sprach- oder Essayschreibkurse – das Angebot reicht über alle Fakultäten. Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder die Mittlere Reife. Auch eine Mitwirkung in universitären musikalischen Ensembles ist bei entsprechender Eignung möglich.

An der Otto-Friedrich-Universität werden Studierende von international erfolgreichen Forschenden unterrichtet. Im CHE Hochschulranking schneiden Bamberger Studiengänge jährlich ausgezeichnet ab. Hervorragend bewertet wurden im Jahr 2022 die Fächer Erziehungswissenschaft, Germanistik und Psychologie. Im Bereich der Künstlichen Intelligenz zählt die Universität Bamberg zu den profilierten KI-Standorten Deutschlands. Studierende erwartet neben Renommee ein familiäres Flair mit exzellentem Betreuungsverhältnis zwischen Studierenden und Dozentinnen und Dozenten.

Weitere Informationen zum Studienangebot unter: www.uni-bamberg.de. Beratung und Auskünfte zu Studienmöglichkeiten übernimmt die Zentrale Studienberatung: www.uni-bamberg.de. Weitere Informationen zur Einschreibung unter: www.uni-bamberg.de. (red)

Rückblick

  1. Klöße: immer schön aufessen!
  2. Für Projekte aus der Region
  3. Kulmbach: Ehrenamt in „Die Kita“
  4. Corona Tagebuch: Gut' Ding will Weile haben
  5. Jugendsymphonieorchester Oberfranken: junge Talente gesucht
  6. Kronacher Studi-Projekt: Wie Kuscheltier Moti Probleme löst
  7. Corona-Tagebuch: Wie du mir so ich dir
  8. Kostenlose Führungen im Haus Marteau
  9. Die 58. Runde von „Jugend forscht“ hat begonnen
  10. Stadt und Kreis Coburg als „fahrradfreundlich“ geehrt
  11. Corona-Tagebuch: Das große Schnattern
  12. Bücher zum Thema „Schöpfung bewahren“
  13. Corona-Tagebuch: Damals bei den Zimmermanns
  14. Corona-Tagebuch: Von Ängsten und Tänzen
  15. 20.000 Tänzer und Tänzerinnen beim Karneval in Bolivien
  16. Corona-Tagebuch: Metaphern im Kopf
  17. Mietswohnungen in Ortskernen
  18. Hausschlachtung in Marktzeuln: Süßes nach der „Blutorgie“
  19. Weltkrebstag am 4. Februar als Anlass für Telefon-Hotlines
  20. Corona-Tagebuch: Selbstständiger Bauchredner
  21. Thema „Notvorrat“:Quittengelee für schlechte Zeiten
  22. Corona-Tagebuch: Der Tod eines Musikidols
  23. Bezirk Oberfranken: Netzworking beim Thema Pflege
  24. Kulmbach: Handysprechstunde im Familientreff
  25. Corona-Tagebuch: Das große Schnattern
  26. Corona-Tagebuch: Darmkur im Hardrock Café
  27. Vortrag in Coburg: „Vogelwelt im Klimawandel“
  28. Thema Zweiter Weltkrieg: Ein Atlas der Verwüstung
  29. Corona-Tagebuch: Unerhörte Wendungen
  30. Bamberg: Im Drohnenflug über Naturschätze
  31. Bamberger Literaturfestival: Leselust und Kanaldeckel
  32. Helfen macht Spaß: Weihnachtsaufruf endet mit Rekord
  33. Corona-Tagebuch: Ein Besuch im Sportstudio
  34. Ausstellung „Unsere Schöpfung bewahren“ in Vierzehnheiligen
  35. Corona-Tagebuch: Voll und ganz geerdet
  36. Corona-Tagebuch: Die Lust am Sparen
  37. Flyer-Ation in Bamberg: Wenn das Licht ausbleibt
  38. Konzert im Stadtschloss Lichtenfels: „Bach und Frankreich“
  39. Corona-Tagebuch: In einem Auto mit rosa Lenkrad
  40. Oberfranken: Einwohnerzahl bleibt stabil
  41. Bühnenträume zum Mitnehmen
  42. Corona-Tagebuch: Ein Essen mit einer Feministin
  43. Heiße Tipps des BN Lichtenfels für Geldbeutel und Klima
  44. Frankenwaldklinik Kronach: Hilfe für todkranke Kinder
  45. Corona-Tagebuch: Was tun, wenn der Schlaf ausbleibt?
  46. BBV-Orts-Obmann Rudi Steuer aus Hainzendorf erzählt
  47. Corona-Tagebuch:Wie man gesund und richtig kocht
  48. Corona-Tagebuch: Der Preis der Liebe
  49. Kinderbücher rund ums Thema Zuhause: Ein Ort und ein Gefühl
  50. Corona-Tagebuch: Wie man Dankbarkeit zeigt

Schlagworte