LICHTENFELS

Tödlicher Unfall in Lichtenfels: gegen Mauer gekracht

Nach einem Verkehrsunfall am Montagmittag im Stadtgebiet ist der Autofahrer im Krankenhaus verstorben.
Der 86-Jährige verlor auf der Bamberger Straße stadtauswärts gegen 13 Uhr wohl aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Straße ab und krachte mit dem Auto gegen eine Hauswand. 
Der Wagen drehte sich und kam schließlich in der Einmündung der Alten Bamberger Straße zum Stehen. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr – etwa 30 Mann waren vor Ort – befreiten den eingeklemmten Fahrer. 
Ein Notarzt versorgte den Mann, bis Mitarbeiter des Rettungsdienstes ihn ins Krankenhaus transportierten. Trotz sofortiger medizinischer Betreuung verstarb der 86-Jährige in dem Klinikum. 
Weitere Personen wurden durch den Unfall nicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 30 000 Euro. (tam/pi)

Schlagworte