LICHTENFELS

Spiele auf dem Großfeld sind Vergangenheit

Der Fußball-Mittelschul-Kreismeister der Klassen 7 bis 9, die MittelschuleAltenkunstadt (Mi) mit dem Zweiten, dieHerzog-Otto-Mittelschule (li.), und den Dritten, die Mittelschule Bad Staffelstein (re). Foto: Hans Tremel

Fanden früher noch Fußball-Klassenspiele auf dem Großfeld statt, so durfte man sich freuen, dass in den Mittelschulen klassenübergreifend zumindest noch eine Kleinfeldmannschaft spielt. Die vier Mittelschulen des Landkreises Lichtenfels ermittelten auf der Schulsportanlage in Lichtenfels in diesem Jahr somit ihren ersten Kleinfeldmeister.

Im letzten und auch entscheidenden Spiel bei den Sieben- bis Neuntklässern setzte sich die Mittelschule Altenkunstadt mit 3:1 Toren gegen die Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels durch und wurde dadurch mit sieben Punkten erster Kleinfeld-Fußball-Kreissieger. Den zweiten Platz belegte die Herzog-Otoo-Mittelschule Lichtenfels mit sechs Punkten vor der Adam-Riese-Mittelschule Bad Staffelstein (3) und der Albert-Blankertz-Mittelschule Redwitz (1).

Der neue Kreismeister der 5. und 6. Klassen, dieAdam-Riese-Mittelschule Bad Staffelstein(Mitte) mit demZweiten, die Mitt... Foto: Hans Tremel

Die 5. und 6. Mittelschulklassen wurden durch Michelau ergänzt und ermittelten ihr Sieger mit fünf Mannschaften. Die Adam-Riese-Schule Bad Staffelstein bezwang im „Endspiel“ Altenkunstadt mit 3:2 und holte sich den Titel mit zehn Punkten vor der Mittelschule Altenkunstadt (9). Den dritten Platz belegte die Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels (7) vor der Johann-Puppert-Mittelschule Michelau (4) und der Albert-Blankertz-Mittelschule Redwitz.

Seine letzte Siegerehrung führte der Geschäftsführer des Arbeitskreises „Sport in Schule und Verein“, Roland Löffler, mit seiner Nachfolgerin Diana Neckermann und Kreisschulobmann Hans Tremel durch. Sie überreichten Urkunden und Bälle und den Kreissiegern einen Satz T-Shirts. Ihr Dank galt den beiden Schiedsrichtern Erich Lutter und Josef Jahreis für deren tadellose Leistung.

 

Schlagworte