Polizeibericht: Unfälle, Verletzungen und dreiste Diebe

Ein Streifenfahrzeug der Polizeiinspektion Lichtenfels. Foto: MARKUS DROSSEL

Lichtenfels

Eine Streife der Polizeiinspektion Lichtenfels wurde am Freitag gegen 14.30 Uhr in der Bamberger Straße Zeuge, wie zwei Radfahrerinnen zu Fall kamen. Bei Unfallaufnahme stelle sich dann heraus, dass ein Michelauer sein Auto im Bereich der Striwa-Passage geparkt hatte. Bei Öffnen der Fahrertür übersah er die beiden zwei Radfahrerinnen, die gerade den Pkw passieren wollten. Die zwei Damen aus Baden-Württemberg kamen mit ihren Rädern durch das plötzliche Hindernis zu Fall. Durch den Sturz auf die Fahrbahn zogen sie sich Schürf- und Platzwunden zu. Sie lehnten jedoch ab, den Rettungsdienst zu rufen. An den Rädern der Damen entstand ein Gesamtschaden von rund 300 Euro.

Frontal in einen Ford Fiesta: Unfall auf der Kreuzung

Lichtenfels

In Richtung Ortsmitte Lichtenfels war am Freitag gegen 15.28 Uhr ein 20-Jähriger mit seinem VW Polo auf der Köstener Straße unterwegs. An der ampelgeregelten Kreuzung wollte er nach links in die Coburger Straße einbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er den entgegenkommenden Ford Fiesta einer 57-jährigen Köstnerin. Im Kreuzungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls blieben beide Autos total beschädigt auf der Kreuzung liegen und mussten abgeschleppt werden. Alle drei Insassen im VW Polo und die Fahrerin des Ford wurden bei dem Unfall verletzt. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels gebracht. Die Verletzungen waren jedoch nur leichterer Natur. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Während des Urlaubs: Pumpe aus Gartenteich gestohlen

Marktzeuln

Während seines Urlaubs ist einem Anwohner des Hochstadter Weges die Gartenpumpe aus seinem Gartenteich entwendet worden. Ein Familienangehöriger, der mit der Gartenpflege beauftragt war, stellte fest, dass die Pumpe der Marke Gardena5000/5DE, Farbe blau/schwarz, in der Zeit zwischen Montag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 17 Uhr, aus dem Teich gestohlen wurde. Die Pumpe hat einen Wert von 200 Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder zum Verbleib der Pumpe Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lichtenfels zu melden: Tel. (09571) 95200.

Frühmorgens in der Wallachei: Fensterscheibe eingeworfen

Lichtenfels

In den frühen Morgenstunden des Samstags kam es in der Wallachei zu einer Sachbeschädigung. Eine unbekannte Person warf einen Ziegelstein durch das Fenster des dortigen Anwesens. Zudem wurden eine Bierflasche zertrümmert und Zeitungen am Boden verteilt. Dem Täter gelang es jedoch nicht in das Anwesen einzusteigen. Der Sachschaden dürfte bei 150€ liegen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lichtenfels unter Tel. (09571) 952021 entgegen.

Schlagworte