Meinung: Nicht mehr ernst zu nehmen

Windräder statt Maibäume, Windräder vor Kloster Banz, Windräder auf dem Lichtenfelser Marktplatz – die Vorschläge der Stadträtin Heike Kunzelmann (AfD) sprühen nur so vor Kreativität und Witz – leider nicht.

Die Kommunalpolitikerin aus Buch, die für ihre Tätigkeit als Bezirks-, Kreis- und Stadträtin monatlich eine vierstellige Aufwandsentschädigung kassiert, ist in den vergangenen beiden Jahren hauptsächlich durch ihre komplette Opposition gegen die Corona-Schutzmaßnahmen aufgefallen. Unrühmliches Highlight war ihre Weigerung, sich vor der Stadtratssitzung im September testen zu lassen und damit mutmaßlich einen Stadtrats-Sturm durch Querdenker zu provozieren.

Als ernst zu nehmende Kommunalpolitikerin hat sie sich damals disqualifiziert. Dieses Bild wird durch ihre zynischen Antworten auf ernsthafte Fragen zu drängenden Themen mehr als bekräftigt.

Schlagworte