BUCH

„Gott bietet uns seinen Frieden“

Diese Christen feierten in Buch ihre Jubelkonfimation. Foto: Red

Am Sonntag feierte die evangelische Kirchengemeinde Buch Jubelkonfirmation. Silberne, goldene, Diamantene, eiserne, Gnaden-, Kronjuwelen- und Eichen-Konfirmation konnten gefeiert werden. Nach 25 bis 80 Jahren kamen Menschen zurück, um sich an ihre Konfirmation in der Maria-Magdalenen-Kirche zu erinnern.

In ihrer Predigt sprach Pfarrerin Tanja Vincent vom Frieden, nach dem die Welt sich aktuell so sehr sehnt, und der immer auch im Kleinen anfangen muss. „Gott bietet uns seinen Frieden an und macht es möglich, miteinander, mit sich selber und mit ihm in Frieden zu leben“, sagte die Pfarrerin.

Mit dem Glaubensbekenntnis erneuerten die Jubilare und Jubilarinnen ihr Konfirmationsversprechen, bekamen neu den Segen Gottes zugesprochen und eine Urkunde dazu überreicht. Beim Abendmahl konnten sie die Gegenwart Gottes erleben. Dorothea Lintzmeyer begleitete den Gottesdienst musikalisch.

Fast alle nahmen am Kaffeetrinken teil

Nachmittags folgten fast alle der Einladung zum gemeinsamen Kaffeetrinken und nutzten die Möglichkeit, im liebevoll eingedeckten Gemeindesaal weiter in Erinnerungen zu schwelgen und Aktuelles auszutauschen. (red)

Schlagworte