LICHTENFELS

Gewinner des ersten Lichtenfelser Schaufensterwettbewerbs

Gewinner des ersten Lichtenfelser Schaufensterwettbewerbs
1. Platz: Frisuren-Studio Ahles: „Nun sehet da, es leuchtet hell, Des Ahles' Schaufenster mit weichem Fell. Die Friese sitzt, die Kugeln strahlen, Wie ihr es findet, könnt ihr euch selbst ausmalen.“ Foto: red

In der Adventszeit waren Bürger, Besucherinnen und Kunden dazu aufgerufen, das schönste Lichtenfelser Schaufenster zur Vorweihnachtszeit zu wählen. Unter dem Motto „Leuchtende Weihnachten“ nahmen 19 Unternehmen aus dem Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe aus der Lichtenfelser Innenstadt mit ihren Schaufenstern an dem Wettbewerb teil.

„Alle Unternehmen haben mit ihrem Engagement und ihren Ideen ein Zeichen für den Einkaufsstandort gesetzt und Besuchern und Kunden eine glanzvolle Adventszeit mit ihren Schaufenstern beschert.“
Steffen Hofmann, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins

Die Schaufenster waren wunderschön dekoriert: Große und kleine Weihnachtssterne strahlten um die Wette, winterliche Landschaften zierten die Schaufenster, viele tausende Lichter funkelten in den Geschäften, und auch ein zauberhafter Nikolaus schmückte ein Schaufenster, bei dem wunderbare Erinnerungen ins Gedächtnis kamen.

Über 2200 Stimmen sind eingegangen

Gewinner des ersten Lichtenfelser Schaufensterwettbewerbs
2. Platz: Das Geschäft von Mode Deuerling war mit „Sternenglanz und Krippenzauber“ dekoriert. Foto: red

Kundinnen und Besucher der Korbstadt waren aufgerufen, das für sie persönlich schönste Schaufenster zu wählen. Insgesamt sind über 2200 Stimmen eingegangen. Die drei Geschäfte mit den meisten Stimmen wurden nun prämiert. Sie konnten mit ihrer Dekoration die Herzen der Besucherinnen und Kunden in einem knappen Rennen für sich gewinnen und sind damit die Sieger des Schaufensterwettbewerbs: Der erste Platz geht an das Frisuren-Studio-Ahles, den zweiten Platz belegt Mode Deuerling und über den dritten Platz darf sich die Altstadtmetzgerei Molendo freuen.

Die Unternehmer dürfen sich über Marketingpakete im Gesamtwert von über 7000 Euro freuen, die sie im Januar von den Initiatoren der Aktion – dem Stadtmarketingverein Lichtenfels, der Aktionsgemeinschaft Lichtenfels und der Stadt Lichtenfels – erhalten. „Gewonnen haben aber alle Teilnehmer“, so Steffen Hofmann, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins, und betont, dass man allen Schaufenstern die große Mühe, das liebevolle Engagement und den Aufwand bei der Dekoration angesehen habe.

„Alle Unternehmen haben mit ihrem Engagement und ihren Ideen ein Zeichen für den Einkaufsstandort gesetzt und Besuchern und Kunden eine glanzvolle Adventszeit mit ihren Schaufenstern beschert“, so Hofmann weiter. Schließlich wurden unter allen Einsendungen noch zehn Personen gezogen, die sich über Lichtenfelser Einkaufsgutscheine „Lif-Cards“ im Gesamtwert von über 500 Euro freuen dürfen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. (red)

Gewinner des ersten Lichtenfelser Schaufensterwettbewerbs
3. Platz: Altstadtmetzgerei Molendo: „Strahlend schaut der Weihnachtsmann, und nebenan glänzt die befüllte Eisenbahn.“ Foto: red

Schlagworte