MISTELFELD

FV Mistelfeld feiert mit Fußball und Ansprachen

FV Mistelfeld feiert mit Fußball und Ansprachen
Die Ehrengäste stellten sich zum Erinnerungsfoto auf (v. li.): 3. Vorsitzender Stefan Weidner, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Uli Zech, Zweite BürgermeisterinSabine Rießner, 2. Vorsitzender Achim Pülz, Dritter Bürgermeister Matthias Söllner, 1. Vorsitzender Thomas Ha... Foto: Simone Brehm

Kürzlich hat der FV Mistelfeld (FVM) anlässlich seines 75-jährigen Bestehens seinen Biergarten geöffnet und mehrere Ehrengäste willkommen geheißen. Auch wenn das Wetter etwas durchwachsen war, blieb der Regen aus und die Anzahl der Gäste konnte sich sehen lassen.

Am Nachmittag fanden zwei Fußballspiele auf der Anlage des FVM statt. Der Verein setzt auf die Jugend und ist Mitglied in der Jugend-Förder-Gemeinschaft Lichtenfels-Leuchsental. Die eigenen Spieler von der D- bis A-Jugend werden dort altersgerecht gefördert. Es spielten die B-Jugend der JFG Lichtenfels-Leuchsental und des TSV Ebensfeld.

Zwei Damenmannschaften traten zum Vorbereitungsspiel an

Das Spiel hatte gute Ansätze – mit dem besseren Ende für den TSV. Da sich alle Mannschaften in der Vorbereitung befinden, war es eine gute Trainingseinheit mit Lerneffekt.

Nach diesem Spiel gab es auf dem Mistelfelder Rasen etwas Besonderes: Zwei Damenfußballmannschaften sind der Einladung des FVM gefolgt und haben ein Vorbereitungspiel in Mistelfeld ausgetragen. Die Damen der FC Fortuna Roth hatten es hier mit den Damen der SPVG Eicha2/Einberg zu tun. Da die Mädels der SPVG Eicha2/Einberg schon ein paar Tage länger in der Vorbereitung waren, hat man hier schon einen kleinen Unterschied erkennen können. Schade, dass dem FC Fortuna Roth ein Ehrentor verwehrt geblieben ist.

Anschließen wies Vorsitzender Thomas Hagel in einer kurzen Ansprache darauf hin, dass wohl alle froh sein können, wenn nach so einer schweren Zeit, mit und durch Corona, ein Fußballverein weiter bestehen kann und gleichzeitig die Freude hat, 75 Jahre Bestehen zu feiern. Thomas Hagel begrüßte die Ehrengäste, die Ehrenmitglieder des Vereins und die Vertreterinnen und Vertreter der Ortsvereine von Mistelfeld.

Gratulationen und gute Wünsche von den Ehrengästen

Auch die Ehrengäste, der stellvertretende Landrat Helmut Fischer, die Zweite Bürgermeisterin Sabine Rießner und der Dritte Bürgermeister Matthias Söllner sowie der stellvertretende Kreisvorsitzende des BLSV, Erwin Grünbeck, sprachen Grußworte, genauso wie die Vorsitzenden zweier Ortsvereine. Sie wünschten dem FVM weiterhin immer genug Mitglieder, die den Verein stärken, erhalten und nach vorne bringen. (red)

Schlagworte