NEUSTADT BEI COBURG

Ein Jahr Bastelspaß mit dem Spielzeugmuseum Neustadt

Alexandra Taschner (li.) und Nathalie Haase freuen sich über die gute Annahme der Bastelspaß-Tüte. Foto: Spielzeugmuseum Neustadt

„Kreativität ist keine Frage des Alters“: Unter diesem Motto haben AWO-Quartiersmanagerin Nathalie Haase und Alexandra Taschner, Museumspädagogin im Spielzeugmuseum Neustadt, vor einem Jahr die Bastelspaß-Tüte ins Leben gerufen.

Die AWO-Quartiersentwicklung und das Spielzeugmuseum in Neustadt bei Coburg bieten seit Dezember 2020 allen, die gerne basteln, ein völlig neues Kreativ-Erlebnis für zuhause. Die Angebote sind für Familien und Senioren und Seniorinnen gleichermaßen attraktiv, denn Kreativität ist keine Frage des Alters.

Über 3000 Bastelspaß- Tüten ausgegeben

Das Besondere an den Bastelspaß-Tüten ist, dass mit den enthaltenen kreativen Angeboten zuhause sofort losgelegt werden kann: Bis auf Schere, Kleber und Farben sind alle Materialien in der Tüte enthalten.

Über 3000 Bastelspaß-Tüten sind in diesem ersten Jahr im Spielzeugmuseum Neustadt abgeholt oder verschickt worden – denn auch dieser Service wird angeboten: Gegen ein geringes Portogeld werden die Bastelspaß-Tüten quer in ganz Deutschland versendet. Gerade Großeltern nutzen diesen Service gerne, um ihren Enkeln eine kleine kreative Freude zu bereiten.

„Weihnachtliche Basteleien“ und die „Große Jahresuhr“

Nathalie Haase und Alexandra Taschner freuen sich auch immer sehr darüber, wenn sie Bilder von den fertigen Bastelwerken erhalten. „Es ist sehr schön zu sehen, wie die kreativen Ideen umgesetzt und mitunter sogar weiterentwickelt werden“, sagt Museumspädagogin Alexandra Taschner.

Im Dezember stehen sowohl das Angebot „Weihnachtliche Basteleien“ als auch das Angebot „Große Jahresuhr“ im Spielzeugmuseum Neustadt (Hindenburgplatz 1, 96465 Neustadt) zur Abholung bereit. Auch ein Versand ist möglich (zuzüglich Porto).

Bestellungen nimmt das Spielzeugmuseum Neustadt unter Tel. (09568) 5600 oder info@spielzeugmuseum-neustadt.de entgegen. (red)

Rückblick

  1. Corona-Tagebuch: Kitzmann-Bier und die Jugend
  2. Forschung in Coburg: Leuchtturm in der Plastikflut
  3. Ausstellung: „Minijob – Armutsfalle oder Chance“
  4. Corona-Tagebuch: Die alles rettende Lüge
  5. Ukraine-Hilfe: Tom Sauer macht sich auf den Weg
  6. Menosgada oder Menostada: Das ist die Frage
  7. Corona-Tagebuch: Die Liebe und das Krustenbratenöl
  8. HMS-Sonderaktion Ukraine: Bands rocken für die gute Sache
  9. Corona-Tagebuch: Die Brille immer aufsetzen
  10. HMS-Sonderaktion Ukraine: Ebensfelder zeigen Herz
  11. Corona-Tagebuch: Die ganz große Freiheit
  12. Universität Bayreuth: Forschen für den Frieden
  13. HMS-Sonderaktion „Ukraine“: Vier Bands für eine gute Sache
  14. Corona-Tagebuch: Die Kunst der Beobachtung
  15. Corona-Tagebuch: Glück, Geld und eine alte TV-Show
  16. Bei Friedensaktion klares Stellung gegen den russischen Angriffskrieg gezogen
  17. Prof. Madison Wooldridge: Eine Texanerin in Lichtenfels
  18. Ausstellung: Das Erleben Geflüchteter im Fokus
  19. Ukraine-Konzert: Mit Bob Dylan für die gute Sache
  20. Corona-Tagebuch: Die Sache mit der Zögerlichkeit
  21. Buch-Tipps für Familien: Groß, größer, Großeltern
  22. Corona-Tagebuch: „Leben Sie in einer Beziehung?“
  23. FrankenwaldSteig: 243,5 Kilometer Wege für Wanderfans
  24. Corona-Tagebuch: Der Tod und der Sinn des Lebens
  25. Ebracher Baumwipfelpfad: Wettbewerb für findige Köpfe
  26. Geldregen für Creapolis der Hochschule Coburg
  27. Corona-Tagebuch: Die Liebe und das Kinderzimmer
  28. Speed-Woche für Jugendliche und Arbeitgeber in Coburg
  29. Spielzeugmuseum Neustadt bittet um Mithilfe für Ausstellung
  30. Desginerpuppen im Spielzeugmuseum Neustadt bei Coburg
  31. Corona-Tagebuch: Die Flinte im Kinderwagen
  32. Corona-Tagebuch: Pfefferonen statt Speiseöl
  33. Drei Power-Frauen für den FC Trieb
  34. Geschlechtergerechtigkeit Thema an der Hochschule Coburg
  35. Neue Außenküche für die Kita „Haus Löwenzahn“ in Schney
  36. Corona-Tagebuch: Öfter mal was Neues wagen
  37. Ausstellung zu psychischen Erkrankungen in Kronach
  38. Corona-Tagebuch: Schmerzhafter Kontrast
  39. Kita Seubelsdorf: Die Normalität kehrt zurück
  40. Johannisthal: Aktion Roman bittet weiter um Spenden für die Ukraine
  41. Bäckerei Fuchs spendet 15.000 Euro für Geflüchtete
  42. Corona-Tagebuch: Wenn Musik die Unterhaltung stört
  43. Smartphone-Kurse für Senioren in Kulmbach
  44. Corona-Tagebuch: Zwei Tage Auszeit
  45. Mit dem 3Fmobil in Oberfranken die Freizeit genießen
  46. Theater aus Bamberg und Coburg setzen ein Zeichen
  47. Corona-Tagebuch: Kutsche oder Rikscha?
  48. Innenarchitektur: in Coburg in acht Semestern zum Titel
  49. Fußballtraining für ukrainische Kinder beim FC Baiersdorf
  50. Corona-Tagebuch: Das große Schnattern

Schlagworte