Der Magier der leisen Töne: Farid kommt nach Bamberg

BAMBERG

Der Magier der leisen Töne: Farid kommt nach Bamberg

Paris Hilton wollte ihren Augen nicht trauen, Action-Held Bruce Willis hatte es gleich komplett die Sprache verschlagen und auch TV-Legende Thomas Gottschalk, Fußballer Marco Reus und Schlager-Queen Helene Fischer glauben seither an Magie. An seine Magie: Farid zählt zu Deutschlands faszinierendsten Illusionisten, der mit seinen Shows regelmäßig eine Fangemeinschaft im In- und Ausland begeistert. Am 28. April ist seine Kunst im Hegelsaal in der Bamberger Konzerthalle zu bewundern.

Farid benötigt für seine Illusionskunst keinen doppelten Boden, keine halbseidenen Special-Effects, aufwändige Kulissen oder billige Taschenspieler-Requisiten, sondern lässt lieber die Macht der Imagination für sich sprechen. Der Magier entstaubt diese ganz besondere Art der Unterhaltung behutsam, wirft sämtliche Klischees über Bord und führt sie mit seiner sympathischen, geerdeten Art auf ein ganz neues Level. Auf Augenhöhe mit seinem Publikum verzaubert er dieses mit seinem Talent und der Kraft seiner Gedanken.

Seine ersten Zaubertricks stammen von seinem persischen Großvater

Farid vereint das Beste aus verschiedenen Welten: Geboren in der Nähe von Köln, aufgewachsen im Ruhrgebiet, Teheran und Wien erlernte er schon im Alter von sechs Jahren die ersten Zaubertricks von seinem persischen Großvater. Mit 15 stand er zum ersten Mal auf der Bühne und verzauberte auch abseits der Bretter die Menschen: Ohne Vorwarnung überraschte er bekannte Prominente wie Rapper Sido und sogar die amerikanische Boxmanagement-Legende Don King bei ihren öffentlichen Auftritten mit seinen Streetmagic-Illusionen.

Die dabei entstandenen Guerilla-Videos generierten im Netz in kürzester Zeit Hunderttausende von Klicks und machten schon wenig später eine große Plattenfirma auf ihn aufmerksam, die Farid 2007 als weltweit ersten Magier unter Vertrag nahm. Parallel zu seiner fünfteiligen Pro7-Reihe „Street Magic mit Farid“ erschien im Frühjahr 2009 eine DVD zur Show. Zuvor überzeugte er im TV-Special „MTV Mystified“, mit der er die Einschaltquoten der amerikanischen Star-Konkurrenz bei weitem übertraf.

Fans unter nationalen und internationalen Stars

Bei einem Gastauftritt im Zauber-Mekka von Las Vegas begeisterte Farid 2009 diverse Stars. Seit 2008 ist er regelmäßiger Gast in sämtlichen wichtigen deutschen Fernsehshows wie dem „ZDF Fernsehgarten“, Stefan Raabs „TV Total“, bei Markus Lanz, Johannes B. Kerner, Kurt Krömer, der NDR Talkshow, „Verstehen Sie Spaß“ und vielen anderen. Seine Auftritte wurden in mehr als 50 Ländern ausgestrahlt. Heute zählt Farid nationale und internationale Stars aus Musik, Entertainment und Spitzensport wie Halle Berry, Helene Fischer, Barbara Schöneberger, Dave Grohl, Dirk Nowitzki, Pharrell Williams und Bruce Willis zu seinen größten Fans.

Ab Frühjahr 2022 ist er nun mit seiner Show „Farid – Magic Unplugged Live“ unterwegs. Der Magier der leisen Töne baut eine ganz besondere Nähe zu den Zuschauern auf. Ob er komplette Autos vor den ungläubigen Augen des Publikums auftauchen lässt oder die geheimsten Gedanken seiner Kandidaten liest: Zu seinen Spezialitäten gehören große Illusionen und Bühnenshows, genauso wie unerklärliche Minimal-Kunststücke.

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, also auch auf www.kartenkiosk-bamberg.de (red)