LICHTENFELS

Das Sommerferienprogramm im Landkreis Lichtenfels

Das Sommerferienprogramm im Landkreis Lichtenfels
Keine Zeit für Langeweile: Viele Aktionen und Angebote für Kinder und Jugendliche hält das Sommerferienprogramm des Landkreises Lichtenfels parat, das kürzlich am Landratsamt Lichtenfels vorgestellt wurde. Im Bild (v. li.): Oliver Hofmann von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, der... Foto: Landratsamt Lichtenfels/Andreas Grosch

Die Sommerferien sind nah, und da kaum jemand die gesamten sechs Wochen über verreisen wird, bietet die Kommunale Jugendarbeit wieder verschiedenste Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten im Landkreis: Ob GPS-Tour, Schnuppertage in Vereinen, Fußballgolf oder Domino-Bau, Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel, T-Shirts-Gestaltung oder Windspiel-Basteln – eine bunte Mischung verschiedenster Aktionen sorgt für Abwechslung und interessante Erlebnisse.

Der Ferienpass mit seinen Vergünstigungen hält etwa 180 Gutscheine für Freizeitaktivitäten in der nahen und ferneren Umgebung bereit, und Grips und Recherche sind beim Forscherspiel für Familien gefragt.

„Wir möchten die Ferien speziell hier im Landkreis Lichtenfels interessant gestalten und wieder Begegnung und Gemeinschaft ermöglichen. Gleichzeitig bieten die vielen unterschiedlichen Aktionen die Chance, etwas Neues auszuprobieren und zu erleben“, erläutert Kreisjugendpflegerin Alexandra Stammberger.

Besonderen Dank sagen Landrat Christian Meißner und Kreisjugendpflegerin Alexandra Stammberger den Sponsoren – insbesondere der Sparkasse Coburg-Lichtenfels in Zusammenarbeit mit der Aktionsgemeinschaft „Unser Landkreis Lichtenfels – Gemeinsam gegen Drogen“. Dank gilt aber auch den Städten und Gemeinden des Landkreises Lichtenfels sowie allen anderen beteiligten Einrichtungen und Privatpersonen, die die verschiedenen Aktionen veranstalten und diese Vielfalt im Sommer ermöglichen.

Vergünstigungen oder freier Eintritt dank Ferienpass

Mit den Gutscheinen aus dem knallgelben Ferienpass erhalten Kinder und Jugendliche im Alter von sechs- bis 16 Jahren Vergünstigungen oder freien Eintritt in verschiedene Freizeiteinrichtungen. Die Ferienpässe werden kostenlos an herausgegeben und sind vom 1. August bis 12. September gültig. Die Einnahmeausfälle tragen die Einrichtungen selbst, während die Druck- und Verwaltungskosten vom Landkreis Lichtenfels übernommen werden.

Die Angebote im Ferienpass sind nach Regionen sortiert und regen so zu Tagesausflügen in verschiedene Landkreise und Regionen an. Egal, ob man lieber baden oder Eis essen gehen, Museen oder Zoos entdecken, Klettergärten und Sommerrodelbahnen erobern oder eine gemütliche Runde Bowling spielen möchte – im Ferienpass ist für jeden etwas geboten, kündigt Kreisjugendpflegerin Alexandra Stammberger an. Bei ungemütlichem Wetter kann man es sich mit den Gutscheinen günstig in einem Kino gemütlich machen oder Schlösser und Burgen erkunden.

Feedback geben und Sparbuch gewinnen

Alle sechs- bis 16-jährigen Kinder und Jugendlichen aus dem Landkreis Lichtenfels können sich ab Montag, 18. Juli, einen Ferienpass in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen abholen. Weitere Ausgabestellen sind an der Infothek im Landratsamt Lichtenfels, beim Kreisjugendring, im Jugendzentrum Lichtenfels und im Mehrgenerationenhaus Michelau.

Alle, die einen Ferienpass haben, können wieder ein Feedback zu den Angeboten abgeben. Unter den Einsenderinnen und Einsendern, (die bis dato noch nicht gewonnen haben) werden drei Sparbücher der Sparkasse Coburg-Lichtenfels im Wert von je 50 Euro verlost. Einsendeschluss ist der 30. September.

Fußballgolf, Playdate und Mobiles basteln: Sommerferienprogramm

Das Sommerferienprogramm fasst Aktionen und Veranstaltungen von Vereinen, Verbänden und Einzelpersonen des Landkreises und die Angebote der Kommunalen Jugendarbeit zusammen. Anmeldungen sind unter www.lkr-lif-veranstaltungen.de möglich. Unter der Rubrik „Ferienangebote für Kinder und Jugendliche“ sind alle Kurse aufgelistet. Die Anmeldung kann direkt und ohne Ausdrucken ausgefüllt und abgeschickt werden.

Das Sommerferienprogramm bietet eine bunte Mischung aus Kreativem, Spielen oder auch Sportangeboten. Neben gern genutzten Klassikern wie Fußballgolf oder Fußball finden auch wieder das Playdate und eine Alpaka-Wanderung statt. Kreativ wird es zum Beispiel, wenn „Tie-Dye“-T-Shirts gefärbt oder Mobiles und Insektenhotels gebastelt werden. Aber auch ganz andere Angebote, wie ein Beauty-Tag, der Play+Fun-Van oder ein Besuch bei der Polizei, stehen auf dem Programm.

Das fertige Sommerferienprogramm ist ab Freitag, 15. Juli, online unter lkr-lif-veranstaltungen.de einsehbar. Anmeldungen sind ab 18. Juli, 12 Uhr, möglich.

Familien-Forscherspiel: Wer erlangt mindestens 100 Punkte?

Das Familien-Forscherspiel wird gemeinsam vom Sachgebiet Jugend und Familie – Kommunale Jugendarbeit – und dem Kreisjugendring Lichtenfels herausgegeben. Alle Familien mit Kindern und Jugendlichen von sechs bis 16 Jahren können daran teilnehmen und sich auf die Suche nach den richtigen Lösungen begeben. Das Quiz besteht aus über 100 Fragen und Rätseln zum Landkreis Lichtenfels, Jugendschutz und allgemeinen Themen.

Jede Familie, die ihr ausgefülltes Forscherspiel bis zum 30. September 2022 wieder abgibt und mindestens 100 Punkte erlangt, bekommt als Anerkennung eine kleine Überraschung. Die drei erfolgreichsten Familien erhalten Sonderpreise für die ganze Familie.

Auch das Forscherspiel ist an den oben genannten Ausgabestellen sowie online unter www.lkr-lif-veranstaltungen.de zu finden. (red)

Schlagworte