LICHTENFELS

Corona-Tagebuch: Markus Häggberg dreht an der Kurbel

Markus Häggberg. Foto: T. Mayer

Markus Häggberg schreibt augenzwinkernd ein Corona-Tagebuch. Heute geht es um Archivarbeit und verformbare Bürostühle.

„Liebes Corona-Tagebuch, Archivarbeit ist wichtig, aber vor allem nützlich. Das durfte ich vor ein paar Tagen nahe Fulda lernen. Beruflich hatte ich damit zu tun und war schon in Vorfreude geraten. Unbedingt wollte ich an diesen Kurbeln drehen, damit sich diese Schiebeschränke auftun und sich eine Gasse bildet, hinein zu all den Regalen mit Briefen, Filmrollen, Fotografien, Jahrbüchern, amtlichen Dokumenten und Dias. Ein Sesam, der sich meinetwegen öffnet.

Die Archivarin, eine merkwürdig muskulöse ältere Dame, weihte mich dann in die hohe Kunst des Archivgebrauchs ein. Sie zeigte mir die Kurbeln und erklärte mir, wie viel Gewalt und Kraft in diesem massiven metallenen und feuerfesten Schiebesystem steckt. Es ist beeindruckend und beängstigend zugleich.

Der verformte Metallstuhl

Dann zeigte mir die Archivarin, wie und bei welchen Gelegenheiten sie so ein Schiebesystem richtig einsetzt. Sie griff zu dem verformten Metallstuhl im Büro, klemmte ihn zwischen die Metallreihen und kurbelte los.

Im Nu war der Stuhl wieder gerade geschoben. So wie die anderen zwei Metallstühle, der kleine Tisch oder der mittelgroße Metallkasten mit der Noch-unsortiert-Aufschrift.

Liebes CoronaTagebuch, ich habe es dann auch mal versucht, aber leider kurbelte ich bei dem einen krummen Stuhl wohl einmal zu viel.“

Rückblick

  1. Ökologischer Lehrfriedhof in Wonsees
  2. Corona-Tagebuch: Bodenloser Käsekuchen
  3. Corona-Tagebuch: Die Schöne und eine Tasse Kaffee
  4. Virtuelle Reise in die Bamberger Synagoge
  5. Erzdiözese Bamberg: „Der Caritas ein Gesicht geben“
  6. Coburg: Neubau des IT- und Medienzentrums eingeweiht
  7. Corona-Tagebuch: Das Lächeln und die Vergesslichkeit
  8. Corona-Tagebuch: Die Sache mit dem „Hanla“
  9. Ausstellung „erschüttert“ am Gymnasium Burgkunstadt
  10. Spuren der Burgunder am Obermain
  11. Corona-Tagebuch: Zen-Mönche üben dafür Jahrzehnte
  12. Corona-Tagebuch: Ansage in der Ehe
  13. In Altenkunstadt feiern Senioren gemeinsam Erntedankfest
  14. Gärtnern mit der GemüseAckerdemie
  15. Corona-Tagebuch: Planlos durch den Alltag
  16. Corona-Tagebuch: Wenn der Witz in der Liebe fehlt
  17. Ninja Warriors Kids: Ist Svea Kasper noch zu stoppen?
  18. Sportprojekt: Gemeinsam für Bewegung sorgen
  19. ACorona-Tagebuch:„Deddanuss“
  20. Corona-Tagebuch: Von wahrem Glück völlig umgeben
  21. Corona-Tagebuch: Ganz spontan gewünscht
  22. Interkultureller Kochkurs: Über den Tellerrand hinaus
  23. Lucy Funk zeigt Rechenschwäche die Stirn
  24. Corona-Tagebuch: Die Sache mit der langen Hose
  25. Eduard Zifle und sein Lebenstraum „Jugendzentrum“
  26. Corona–Tagebuch: Mit den besten Absichten
  27. Sportstadt Coburg: Von der Vergangenheit in die Zukunft
  28. Kulturherbst Ellertal in Lohndorf
  29. Corona-Tagebuch: Die Sache mit der Vergesslichkeit
  30. Traktoren-Wallfahrt tuckert nach Vierzehnheiligen
  31. Corona-Tagebuch: Die Macht der Bücher
  32. HOS Lichtenfels: Schüler als junge Demokraten
  33. Corona-Tagebuch: Es ist der Fünfzigste
  34. Konzert in Bad Staffelstein: „Highlights der Blasmusik“
  35. Celtic Castle Festival auf Schloss Thurnau
  36. Corona-Tagebuch: Nach der Tragödie kommt das Glück
  37. Ärztinnen und Ärzte braucht das Land
  38. Corona-Tagebuch: Echte Filmkunst für das Herz
  39. Corona-Tagebuch: Wenn der Bauch im Weg ist
  40. Sonderausstellung „Ötzi – der Mann aus dem Eis“ in Coburg
  41. Probierbäumchen: Zugreifen ist erlaubt
  42. Corona-Tagebuch: Wenn der Bauch im Weg ist
  43. Zeitschrift „Museumsgala“: jeden Monat neue Gesprächsanreize
  44. Sofia Öttl hofft auf Wintersemester mit Präsenzunterricht
  45. Corona-Tagebuch: Das große Schnattern
  46. Schmerztherapie: Wenn die Qual zum Alltag wird
  47. Corona-Tagebuch: Wie man eine Veganerin ärgert
  48. Corona-Tagebuch: Was im Leben wirklich zählt
  49. Corona-Tagebuch: Augen auf bei der Berufswahl
  50. Bücher, die spielerisch in die Politik einführen

Schlagworte