LICHTENFELS

Corona-Tagebuch: „Leben Sie in einer Beziehung?“

Corona-Tagebuch: Das große Schnattern
Markus Häggberg Foto: T. Mayer

Augenzwinkernd schreibt Markus Häggberg sein Corona-Tagebuch-. Heute geht es um ein ungewöhnliches Plädoyer für die Liebe.

„Liebes Corona-Tagebuch, neulich sprach ich mit einem Arzt über die Welt und was sie im Innersten zusammenhält. Es ging um die Liebe und wie bedeutsam sie für die eigene Gesundheit ist.

,Leben Sie in einer Beziehung?', fragte mich der Arzt, und ich sagte: ,Tun wir das nicht alle?' Darauf nahm der Mann seine Brille ab, schloss die Augen, fasste sich mit Zeigefinger und Daumen an die Nasenwurzel und sah mich wenig später mit einem Blick an, als hätte ich ihm ausweichend geantwortet. Die Liebe in einer festen Beziehung, sagte der Medizinmann, sei unbedingt wichtig für die Gesundheit und jeder Mann sollte eine feste Beziehung und eine Frau im Haus haben.

Ich erklärte ihm, dass ich sehr wohl liebevolle feste Beziehungen pflege, etwa zwischen mir und der Rockmusik beziehungsweise Pizza Speziale, aber das genügte ihm schon aus gesundheitlichen Gründen nicht.

Wo sind die Zusammenhänge?

Neugierig geworden fragte ich ihn, wo er denn so Zusammenhänge zwischen der Liebe und der Gesundheit sieht. Als er damit herauszurücken begann, war ich eher auf romantischen Schmus eingestellt, aber der Medizinmann pflegte einen durchaus praktischen Ansatz.

Er sagte: ,Ich hatte mal einen Patienten, der, wenn er eine feste Freundin gehabt hätte, auch jemanden gehabt hätte, der ihm sagte, dass der Fleck auf seinem Rücken schon ziemlich dunkel war.' Hm, wollte der Mann mir etwa zu verstehen geben, dass ich nicht mehr lange habe? Er wiegelte ab und meinte, dass der Rücken halt so allgemein eine Stelle ist, die man bei nur 180° Wendeleistung des eigenen Kopfes einfach nicht im Blick hat. Auch deshalb sei eine Beziehung gut für die Gesundheit.

Praktische Haushaltstipps

Liebes Corona-Tagebuch, offenbar können selbst praktische Haushaltstipps ein Plädoyer für die Liebe sein.“

 

Rückblick

  1. Corona-Tagebuch: Was bringt die Zukunft?
  2. Bad Staffelsteiner ist Winzer Florian Wachter bei Stuttgart
  3. Corona-Tagebuch: Sie braucht keine Likes
  4. Helfen macht Spaß: Texas Chili für die gute Sache
  5. Corona-Tagebuch: Balkan-Elvis und Wasssergymnastik
  6. Weihnachtszauber im Neustadter Spielzeugmuseum
  7. Corona-Tagebuch: Leberwurst, Hüftschmerzen und Wunderheilung
  8. „Helfen macht Spaß“-Sonderaktion unterstützt Ukraine
  9. Bio-Hofladen in Laibarös trotzt dem Trend
  10. Corona-Tagebuch: Gendern und die Typ-Frage
  11. Corona-Tagebuch: Bares ist nicht immer Wahres
  12. Hochschule Coburg: In Bibliothek werden Menschen „gelesen“
  13. Main-Donau-Kanal vor 30 Jahren fertiggestellt
  14. Corona-Tagebuch: Gezielte Selbstpessimierung
  15. Helfen macht Spaß: Damit Weihnachten Freude bedeutet
  16. Corona-Tagebuch: Wiedergeburt, Hölle, Scheitern
  17. Kinderbuchstabensuppe: Vom Sams bis zur gestohlenen Gans
  18. Kostenfallen beim Essen vermeiden
  19. Corona-Tagebuch: Warum Traditionen wichtig sind
  20. Corona-Tagebuch: Unglaubliche Szenen auf Schulhöfen
  21. Corona-Tagebuch: Die Sache mit der Autorität
  22. Corona-Tagebuch: Worauf es im Leben wirklich ankommt
  23. Corona-Tagebuch: Ein wahrer Fachmann
  24. Corona-Tagebuch: Wutzke trifft Weihnachten
  25. Oberfranken will den demografischen Wandel gemeinsam gestalten
  26. Johanniter: Weihnachtstrucker rollen wieder
  27. Oberfranken ist „Innovationsort des Jahres 2022“
  28. Jens Pfeiffer will Mikroplastik im Wasser aufspüren
  29. Corona-Tagebuch: Weil es Elvira genau weiß
  30. Corona-Tagebuch: Was diese Welt zusammenhält
  31. Oberfranken Offensiv über Innovation im Medizinalltag
  32. Prof. Stefan Voll zu WM: Das Spielfeld der Doppelmoral
  33. Corona-Tagebuch: Die Pille? Aber nur vegan
  34. Forschung an Motoren- und Kraftstofftechnik der Zukunft
  35. Markus Maria Profitlich und Big Band der Bundeswehr kommen
  36. Bis 30. November bewerben bei Jugend forscht
  37. Corona-Tagebuch: Die Zumutungen der Wirklichkeit
  38. Rare Schnäppchen für Kunstliebhaber
  39. Corona-Tagebuch: Das große Schnattern
  40. Corona-Tagebuch: Von Abmachungen und gutem Karma
  41. Corona-Tagebuch: Vom Polsprung und vom Eisprung
  42. Corona-Tagebuch: Bilder von längst vergangenen Tagen
  43. Corona-Tagebuch: Optimismus kann man trainieren
  44. Corona-Tagebuch: Einohriger Cappuccino-Affe
  45. Wort des Jahres: Die Wahl fällt auf „Waafn“
  46. Corona-Tagebuch: Nur die Wahrheit zählt
  47. Portrait: Über das Wirken von Erzbischof Ludwig Schick
  48. Corona-Tagebuch: Turnschuhe und Toter Mann
  49. Sternstundenmarkt im Neustadter Spielzeugmuseum
  50. Eyrichshof: Kunst im Schlosshof

Schlagworte