LICHTENFELS

Betrunkener Laster-Fahrer baut Crash und verduftet

Ein Streifenfahrzeug der Polizeiinspektion Lichtenfels. FOTO Markus Drossel Foto: Markus Drossel

Vorfahrt missachtet: 10.000 Euro Schaden, zwei Leichtverletzte

Lichtenfels

Am Freitagnachmittag fuhr eine 46-jährige Frau mit ihrem Mercedes auf der Theodor-Heuss-Straße, um nach links in die Viktor-von-Scheffel-Straße abzubiegen. Hierbei übersah sie das Auto einer von links kommenden 20-Jährigen, die mit ihrem Opel in ortsauswärts unterwegs war. Es kam zum Zusammensto. Beide Frauen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und wurden zur Beobachtung in ein Klinikum gebracht. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 10.000 Euro. Die Polizei Lichtenfels ermittelt gegen die Unfallverursacherin wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Betrunken mit Lastwagen gegen Auto, Zaun und Straßenschild

Lichtenfels

Am späten Freitagabend fuhr der 55-jährige Fahrer eines Lastwagen-Gespannes in der Thiersteinstraße gegen einen geparkten Wagen, einen Metallzaun sowie ein Straßenschild. Ein aufmerksamer Zeuge verfolgte den Laster-Fahrer, bis dieser sein Gespann schließlich etwa anderthalb Kilometer von der Unfallstelle entfernt abstellte. Die hinzugezogene Polizeistreife konnte bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch sowie einen unsicheren Gang feststellen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,3 Promille. Es folgten eine Blutentnahme in einem Krankenhaus, die Untersagung der Weiterfahrt sowie die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels. Da der Mann aus dem europäischen Ausland keinen festen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat, wurde durch die Staatsanwaltschaft Coburg die Zahlung einer Sicherheitsleistung angeordnet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4.300 Euro. Der Mann muss sich nun strafrechtlich wegen Straßenverkehrsgefährdung sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. Zudem wird dem Fahrer im Regelfall das Recht aberkannt, von seiner ausländischen Fahrerlaubnis in Deutschland Gebrauch zu machen.

Schlagworte