WEISMAINWEISMAINWEISMAIN

Bei Unfall in Weismain wurde ein Motorradfahrer verletzt

Ein Streifenfahrzeug der Polizeiinspektion Lichtenfels. FOTO Markus Drossel Foto: Markus Drossel

Gartentisch mitten auf der Kreisstraße sorgt für Unfall

Lichtenfels

Am Dienstag gegen 0.15 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Auto die Kreisstraße Lif 2 von Kösten kommend in Richtung Lichtenfels. Kurz vor dem Jugendzentrum bemerkte er einen dunklen Gegenstand mittig zwischen den beiden Fahrstreifen. Er wendete an der Kreuzung Coburger Straße, um den Gegenstand von der Fahrbahn zu entfernen. Hierbei kam dem Mann ein Audi entgegen. Kurz darauf kollidierte der Autofahrer mit einem Gartentisch, welcher nun auf dem Fahrstreifen in Richtung Kösten stand. Durch den Zusammenstoß entstand am Wagen ein Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro. Vermutlich wurde der Tisch bei einem Umzugstransport unterwegs verloren.

Hinweise nimmt die Polizei Lichtenfels unter Tel. (09571) 95200 entgegen.

Unbekannter stiehlt am Wochenende Verkehrszeichen

Weismain

Irgendwann zwischen Samstagnachmittag und Montagnacht entwendete ein unbekannter Täter ein Verkehrszeichen inklusive Halterung. Dieses war nach einer Veranstaltung durch den Bauhof am Straßenrand der Kreisstraße Lif 22 von Weismain nach Kaspauer „Abzweig Frankenberg“ am Straßenrand abgelegt worden. Das Schild hat einen Wert von 100 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (09571) 95200.

Motorradfahrer bei Unfall mit Autofahrer leicht verletzt

Weismain

Am Montagmorgen befuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug die Niestener Straße ortseinwärts und wollte nach rechts in die Bgm.-Fuchs-Straße einbiegen. Dies erkannte ein dahinter fahrender Motorradfahrer zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Der 27-jährige Mann stürzte mit seinem Kraftrad und erlitt Schürfwunden und Prellungen. Er wurde leicht verletzt mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels verbracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Autofahrer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille. Der 45-Jährige erhält eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von 1800 Euro.

Schlagworte