SCHNEY

Mit Disziplin erfolgreich: Sportabzeichen für die FT Schney

Bei der Verleihungdes Sportabzeichens (v.re.): Christian Gick (Vorsitzender), Petra Ernst, Undine Fuchs, Mara Fuchs, Susanne Gierlich, Klaus Dewald und Karl-Heinz Lausberg. Foto: red

In den vergangenen Tagen fand in der vereinseigenen Sporthalle der Freien Turnerschaft Schney die Überreichung der im Jahre 2019 abgelegten Sportabzeichen statt. Vorsitzender Christian Gick zeigte sich erfreut, dass das sich im vergangenen Jahr auch wieder einige unentwegte Sportler den Erfordernissen dieser guten Sache gestellt hätten.

Das Sportabzeichen bedeute für den Absolventen eine Bestätigung seiner körperlichen Fitness über das Normalmaß hinaus. Das Sportabzeichen sei zudem auch Lohn für ein erfolgreiches und diszipliniertes Training.

Ablegen kann man das Abzeichen in den typischen Leichtatletik-Sportarten wie Laufen, Springen, Werfen, Stoßen, Schwimmen und als Ausweichdisziplin allgemeines Turnen. Urkunden und Abzeichen in in Bronze , Silber und Gold werden verliehen.

Die Geehrten bei der Turnerschaft: Mara Fuchs, 1. Mal „Bronze“, Undine Fuchs, 2. Mal „Silber“, Karl-Heinz Lausberg 2. Mal „Silber“, Susanne Gierlich, 1. Mal „Gold“, Petra Ernst, bereits 19 mal „Gold“ sowie Klaus Dewald, 6 mal „Gold“.

Hinweis der Redaktion: Dieser Bericht dokumentiert keine Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen. Die Veranstaltung fand bereits vor deren In-Kraft-Treten statt. Aufgrund der Corona-Krise und der Kommunalwahlen hat sich die Veröffentlichung verzögert. Die Redaktion bittet um Verständnis.

Schlagworte