LICHTENFELS

Covid-19: fast zwei Drittel der Bevölkerung einmal geimpft

Coronavirus · Rüsselsheim
An einer Behörde hängt ein Plakat mit dem Hinweis Abstand zu halten. Foto: Andreas Arnold/dpa Foto: Andreas Arnold (dpa)

Das Landratsamt Lichtenfels meldet für Dienstag, 3. August, keine Neuinfizierten mit dem Coronavirus. Damit sind im Landkreis Lichtenfels aktuell fünf Personen mit Covid-19 infiziert, davon zwei mit der als besonders ansteckend geltenden Delta-Mutante. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt weiter bei 6,0.

An den Gesamtzahlen ändert sich darum nichts. Die Zahl der seit Pandemiebeginn mit Covid-19 infizierten Menschen im Landkreis Lichtenfels liegt bei 3666. Als genesen gelten 3588 Personen, an oder mit Corona verschieden sind 73 Frauen und Männer.

66,01 Prozent der Bürger einmal
geimpft, 59,35 Prozent zweimal

Bis Dienstag, 3. August, 9.25 Uhr, haben 59,35 Prozent aller Landkreisbürgerinnen und -bürger ihre Zweitimpfung erhalten, 66,01 Prozent aller Landkreisbewohnerinnen und -bewohner, also knapp zwei Drittel der Bevölkerung, wurden einmal geimpft.

In absoluten Zahlen heißt das: 44 081 Menschen erhielten die Erstimpfung, davon 16 443 mit Biontech, 8875 mit Astrazeneca und 3789 mit Moderna. 39 632 Landkreisbürgerinnen und -bürger sind vollständig geimpft, davon 16 915 mit Biontech, 3443 mit Astrazeneca, 4475 mit Moderna und 504 mit Johnson & Johnson. Bei den Hausärzten fanden 14 974 Erst- und 14 295 Zweitimpfungen statt.

Das Impfzentrum bietet in den kommenden Tagen freie Impfstunden ohne Termin mit dem mRNA-Impfstoff (Biontech/Moderna) oder mit Johnson & Johnson an. Es gelten folgende Öffnungszeiten: Dienstag, 3., bis Freitag, 6. August, sowie Sonntag, 8., bis Samstag, 14. August, jeweils von 8.30 bis 11.30 Uhr sowie von 13.15 bis 16.30 Uhr. Des Weiteren gibt es einen weiteren Sonder-Impftermin am Freitag, 6. August, 8.30 bis 11.30 sowie 13.15 bis 16.30 Uhr in der Obermain Therme.

Die Zahlen der
vergangenen Tage

• Montag, 2. August: 3666 Gesamtinfizierte; kein Neuinfizierter; fünf aktuell Infizierte; 3588 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 6,0; Verstorbene: 73.

• Sonntag, 1. August: 3666 Gesamtinfizierte; drei Neuinfizierte; fünf aktuell Infizierte; 3588 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 1,5. Verstorbene: 73.

• Samstag, 31. Juli: 3663 Gesamtinfizierte; kein Neuinfizierter; zwei aktuell Infizierte; 3588 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 1,5. Verstorbene: 73.

• Freitag, 30. Juli: 3663 Gesamtinfizierte; kein Neuinfizierter; zwei aktuell Infizierte; 3588 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 1,5. Verstorbene: 73.

• Donnerstag, 29. Juli: 3663 Gesamtinfizierte; kein Neuinfizierter; zwei aktuell Infizierte; 3588 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 1,5; Verstorbene: 73.

•Mittwoch, 28. Juli: 3663 Gesamtinfizierte; ein Neuinfizierter; zwei aktuell Infizierte; 3588 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 0,0; Verstorbene: 73.

• Dienstag, 27. Juli: 3662 Gesamtinfizierte; kein Neuinfizierter; zwei aktuell Infizierte; 3587 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 1,5; Verstorbene: 73.

•Montag, 26. Juli: 3662 Gesamtinfizierte; kein Neuinfizierter; zwei aktuell Infizierte; 3587 Genesene; Sieben-Tage-Inzidenz: 3,0; Verstorbene: 73.

Blick in die
Nachbarlandkreise
 Das Robert Koch-Institut meldet am 3. August (Stand: 3.15 Uhr) folgende Werte:
 • Stadt Bamberg: 108 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz 22,0.
 • Landkreis Bamberg: 145 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz 9,5.
 • Landkreis Coburg: 161 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz 19,6.
 • Stadt Coburg: 92 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz 17,0.
 • Landkreis Kulmbach: 117 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz 4,2.
 • Landkreis Kronach: 96 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz 1,5.
 • Stadt Bayreuth: 109 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz: 12,0.
 • Landkreis Bayreuth: 163 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz: 5,8.
 • Stadt Hof: 117 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz: 10,9.
 • Landkreis Hof: 157 Tote, Sieben-Tage-Inzidenz: 3,2. (red)

Auf der Seite des Landkreises Lichtenfels sind unter „Schnelltestzentrum“ beziehungsweise „Aktuelles“ alle Informationen zu den mittlerweile 18 Schnelltestzentren im Landkreis zu finden. Der direkte Link lautet: www.lkr-lif.de/schnelltest. (red)

Weitere Informationen finden Sie hier:

Rückblick

  1. Corona-Tagebuch: Was meinte der alte Goethe wohl?
  2. Corona-Tagebuch: Die Impfung steht man allein durch
  3. Corona-Tagebuch: Ein Hinweis vor allem für Männer
  4. Corona-Tagebuch: Der Kaffeedurst und die Folgen
  5. Corona-Tagebuch: Der Kaffeedurst und die Folgen
  6. Steffen Biskupski über das Corona-Schuljahr an der HOS
  7. Corona-Tagebuch: Aufschieben kann endgültig sein
  8. Offene Ganztagsschule: Bilder des Corona-Jahres
  9. „Fellow Rovers“ und die „Silhouettes“ rocken Selbitz
  10. Corona–Tagebuch: Handschriftliche Notizen
  11. Marie Köhnlein als Bufdi beim BRK im Einsatz
  12. Corona-Tagebuch: Latein und die Fliesen
  13. Haus Marteu: Mächtige Granitkeile und grandioser Klang
  14. Corona-Tagebuch: Erweiterung des Bewusstseins
  15. HOS Lichtenfels: Eine echte „Schule mit Courage“
  16. Wenn Obersdorfer Kicker zu Schaufeln greifen
  17. Corona-Tagebuch: Von der Liebe und all den Taugenichtsen
  18. Ein Zeichen der Solidarität aus Seubelsdorf
  19. Corona-Tagebuch: Zwei wirklich gute Freundinnen
  20. Corona-Tagebuch: Mamorierte Socken können rocken
  21. Raps-Stiftung: Mit der Rikschafahrt Lebensqualität schenken
  22. Levi Strauss Museum: Von Franken in die neue Welt
  23. Corona-Tagebuch: Die Versuchung ist größer
  24. Ausstellung auf Schloss Hohenstein: „80 Jahre Bob Dylan“
  25. Corona-Tagebuch: Ein Verweis und was für Folgen
  26. Bayreuther Forscher über digitale Kohlendioxid-Nachweise
  27. Corona–Tagebuch: Ungewohnte Latein-Expedition
  28. Leuchsentaler Blasmusik auf Nachwuchssuche
  29. Corona-Tagebuch: Vorsicht, die Verwandschaft kommt
  30. Corona–Tagebuch: Mascarpone und die gute Nachbarin
  31. Mathias Söllners Erinnerungen an Azubi-Zeiten
  32. Corona-Tagebuch: Tabus im Bus vor Oppeln
  33. Kulmbach: Zu Besuch in einer WG mit Herz und Handicap
  34. Unterstützung für Senioren in seelischer Notlage
  35. Coburger berät Klima–Bürgerrat
  36. Corona-Tagebuch: Den Abschied etwas leichter gemacht
  37. Trauerbegleitung für Kinder
  38. Corona-Tagebuch: Eine Frage zur falschen Zeit
  39. Corona-Tagebuch: In der Hitze liegt Ruhe, aber nicht Kraft
  40. Ausbildung in Teilzeit in der Jugendwerkstatt Kulmbach
  41. Tipps vom Radtouren-Experten Armin Lieb
  42. Corona-Tagebuch: Vitamine und die Müllhalde
  43. Viel Flexibilität für ein buntes KJR-Programm
  44. Studie aus Bamberg: Gefühlte Macht und die Liebe
  45. Corona-Tagebuch: Dicke Lippen und eine Suppe
  46. Corona-Tagebuch: Fleischeslust am Frühstückstisch
  47. Mit dem Rolli auf Testfahrt in Bad Staffelstein
  48. Kultursommer Coburg: Abenteuer, Tanzlust und Comedy
  49. Corona-Tagebuch: Verschwiegenheit und ein roter Schlüpfer
  50. Corona-Tagebuch: Von Mehrtonnern und der schönen Anna

Schlagworte