REUNDORF

Mit Piratenschiff und Box-Arena durch Reundorf

Mit Piratenschiff und Box-Arena durch Reundorf
Eine Frauengruppe der Maapiraten war mit einem Motoradgespann unterwegs, musste es aber nach einiger Zeit schieben. Foto: Alfred Thieret
Mit Piratenschiff und Box-Arena durch Reundorf
Die Maapiraten waren nicht nur mit ihrem Piratenschiff „Maaqueen“, sondern auch mit einer Fußtruppe mit säbelschwingende... Foto: Alfred Thieret

Nachdem mit dem Winterball der Landwirtschaft und dem Elferratsfasching der Ortsvereine bereits zwei hochkarätige Faschingsveranstaltungen in Reundorf stattfanden, bildete der seit fast zehn Jahren vom Faschingsverein Maapiraten um seinen Vorsitzenden Klauß Fischer organisierte Faschingsumzug den Abschluss der närrischen Zeit in der Lichtenfelser Faschingshochburg Reundorf.

Mit Piratenschiff und Box-Arena durch Reundorf
Der CSU-Ortsverband trat unter dem Wahlspruch „Wir boxen uns durch“ mit einer Box-Arena an. Als Box-Manager fungierte de... Foto: Alfred Thieret

So setzte sich am Faschingsdienstag bei der Maintalhalle ein lustiges Völkchen in Bewegung und zog durch die Straßen des Dorfes, die trotz des wechselhaften Wetters von vielen Schaulustigen gesäumt waren. Fußgruppen und von den beteiligten Vereinen geschmückte Wagen wechselten sich ab.

Mit der „Maaqueen“ Säbel fuchtelnd durch Reundorf

Mit Piratenschiff und Box-Arena durch Reundorf
Der Bayern Fanclub machte auf sein 40-jähriges Bestehen aufmerksam. Foto: Alfred Thieret

Den Zug führte traditionell der Fanfarenzug Lichtenfels mit schmissigen Klängen an, gefolgt von den Reundorfer Maapiraten. Sie hatten sich auf ihrem erst vor zwei Jahren selbst gezimmerten Piratenschiff „Maaqueen“ verschanzt oder waren zu Fuß unterwegs, wild mit Säbeln herumfuchtelnd.

Mit Boxhandschuhen bewaffnete Mitglieder des CSU-Ortsverbandes traten auf ihrem Wagen als Box-Arena CSU in Erscheinung. Sie hatten das optimistische Motto ausgegeben: „Wir boxen uns durch.“

„Unser Sport ist eure Rettung.“
Aufschrift auf dem Wagen der Freiwilligen Feuerwehr

Der Bayern Fanclub wies auf seinem mit Meisterschale, Meisterpokal, Bayern-Fahne und -Wimpeln geschmückten Wagen unter dem Motto „Mia san mia“ auf seine von Leidenschaft und Freundschaft geprägte Begeisterung für den Rekordmeister hin. Zugleich machte er auf sein bevorstehendes 40-jähriges Vereinsjubiläum aufmerksam. Die Feuerwehr verwies dagegen unter dem Motto „Unser Sport ist eure Rettung“ mit Aufschriften auf ihrem Wagen auf die ständige Einsatzbereitschaft im Notfall, 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr.

Mit Piratenschiff und Box-Arena durch Reundorf
„Unser Sport ist eure Rettung“, hieß das Motto der Feuerwehr. Foto: Alfred Thieret

Unter den zahlreichen Fußgruppen sah man die Igel-Kids als Racing Team des Obst- und Gartenbauvereins, die Turnzwerge des RV Concordia und die Damen der Gymnastikgruppe des gleichen Vereins in ihren bunten Kostümen sowie Kinder und Erwachsene der Sportfreunde Schönbrunn.

Mit Piratenschiff und Box-Arena durch Reundorf
Die Igel-Kids des Obst- und Gartenbauvereins waren mit ihrem Racing Team am Start. Foto: Alfred Thieret

Auch eine Frauengruppe der Maapiraten beteiligte sich am Umzug und lief hinter einem etwas ungewöhnlichen ukrainischen Motorradgespann her, das allerdings nach einiger Zeit seinen Geist aufgab, sodass die Frauen das Gefährt schieben mussten. Die Feuerwehr sorgte für die Absicherung der Strecke.

Schlagworte