KUTZENBERG

Eva Gill wechselt ans Bezirksklinikum Obermain

Zum 15. Januar wird Eva Gill die Standortleitung des Bezirksklinikums Obermain übernehmen. Darüber informiert das Bezirksklinikum in einer Pressemitteilung.

Eva Gill, Jahrgang 1982, studierte an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg Betriebswirtschaftslehre und schloss das Studium als Diplom-Kauffrau mit einschlägigen Studienschwerpunkten im Bereich Personal sowie Arbeits- und Sozialrecht ab.

Nach dem Studium arbeitete sie bei Regiomed, zunächst in der Personalabteilung – auch in leitender Funktion –, dann als Krankenhausdirektorin für den Standort Lichtenfels. (red)