LICHTENFELS

Drittes Adventsfenster am Lichtenfelser Rathaus geöffent

Drittes Adventsfenster am Lichtenfelser Rathaus geöffent
Die Buben und Mädchen der Kindertagesstätten „Vogelnest“ und „Körbla“ sangen mit Begeisterung weihnachtliche Lieder. Foto: Alfred Thieret

Die evangelischen Kindertagesstätten „Vogelnest“ und „Körbla“ mit ihrer Leiterin Christine Babucke gestalteten am Samstag die dritte Adventsfensteröffnung vor dem Rathaus im Rahmen einer kleinen Feier, die unter dem Motto stand „Engel begleiten uns durch den Advent“. Zweite Bürgermeisterin Sabine Rießner sprach die Eröffnungsworte im Namen der Stadt. Nach dem gemeinsam von den Kindern und allen Anwesenden gesungenen Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ trug die Pfarrerin Anne Salzbrenner eine Geschichte vor, die die Weihnachtsbotschaft aus einer etwas anderen Sicht schilderte.

Vom kleinen Hirten David

Während sich nämlich die Hirten auf dem Feld nach der Erscheinung des Engels voller Freude auf den Weg nach Bethlehem machten, um das neu geborene Jesuskind zu suchen, blieb der kleine Hirte David traurig zurück, weil sein Lieblingsschaf wegen einer Unaufmerksamkeit von ihm verschwunden war. Als er das verlorene Schaf unter einem Strauch wiedergefunden hatte, folgte er dem Rat des Engels und machte sich mit dem Schaf auf den Weg zum Jesuskind. Diese sinnreiche Geschichte hatten Kinder des Kindergartens „Körbla“ auch auf dem Fensterbild dargestellt, das nach dem Öffnen des 3. Adventsfensters durch Bertram Schmidt, dem Vater eines Kindergartenkindes, zum Vorschein kam. Dabei sangen die Kinder das Lied „Macht die Türen auf.“

Kleine Engel an Besucher verteilt

Nach einem gemeinsamen „Vaterunser“ erteilte die Pfarrerin an die zahlreichen Besucher den Segen, während die Kinder, die das Fenster gestaltet hatten, noch an die Besucher kleine Engel verteilten.

Drittes Adventsfenster am Lichtenfelser Rathaus geöffent
Bertram Schmidt öffnete das 3. Adventsfenster, wobei sich das hervortretende Bild auf die von der Pfarrerin Anne Salzbre... Foto: Alfred Thieret

Schlagworte