LICHTENFELS

Kai Schimmelfeder gibt in Lichtenfels Fördertipps

Unternehmen können die Vorteile öffentlicher Förderung mit seiner Hilfe noch besser nutzen. Das verspricht Förder-Papst Kai Schimmelfeder. Er ist seit über 20 Jahren als Fördermittel-Experte für Unternehmensinvestitionen direkt am Unternehmensgeschehen und kommt am Mittwoch, 9. Oktober, 19 Uhr, in die Neue Filmbühne nach Lichtenfels, um im Rahmen einer Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Lichtenfels – unterstützt vom Obermain-Tagblatt, den Wirtschaftsjunioren Oberfranken und dem Landkreis Lichtenfels – den Unternehmen aus der Region Wege aufzuzeigen, wie sie fit für die Zukunft werden.

Der Eintritt ist frei, eine Reservierung unter www.wj.lichtenfels.de erforderlich.

Wie sieht die Geschäftswelt wohl 2025 aus? Wie werden Unternehmen Kunden gewinnen? Wie sehen die Arbeitsplätze aus? Welche Produkte müssen heute entwickelt werden, damit Unternehmen in 2025 noch existieren?

Veränderungen finden immer schneller statt

Die Zukunft ist nicht planbar? Oder doch? Zumindest kann man die Zukunft als Unternehmer gestalten. Unternehmen, die eine Zukunftsplanung regelmäßig analysieren, stellen fest, dass sich fast alles viel schneller verändert als noch vor zehn Jahren. Investitionen müssen schneller vorgenommen werden, digitale Prozesse sind entscheidend, und auch die Attraktivität als Arbeitgeber ist ein entscheidender Punkt für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.

„Dabei“, so Kai Schimmelfeder, „kommt eine entscheidende Frage aber immer wieder auf: Wie finanziert man die Zukunft? Wie finanzieren Unternehmen die notwendigen und gewollten Investitionen und Innovationsvorhaben?“ Die Lösung sind oft Fördermittel, die ausgegeben werden, um Investitionen zu fördern und Wachstum zu ermöglichen. Allerdings: „Viele Unternehmen haben die öffentlichen Förderprogramme und Zuschüsse nicht genutzt beziehungsweise verpasst, weil zu wenig Informationen vorlagen“, weiß Schimmelfeder aus Erfahrung.

Begleitung auf dem oft bürokratischen Antragsweg

Deshalb wird er in seinem Vortrag den Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region aufzeigen, wie sie von den öffentlichen Förderprogrammen profitieren, schneller und direkter an die Zuschüsse für ihre geplanten Investitionen herankommen und Fehler vermeiden können. Der Vorteil von Kai Schimmelfeder: Er kennt nicht nur die möglichen Förderprogramme, sondern begleitet Unternehmen auf dem oft bürokratischen Weg der Beantragung. Zum Einstieg bietet er im Rahmen des Vortrags einen kostenlosen Fördermittel-Check an, bei dem Unternehmen schon erste Ansatzpunkte für die Förderung geplanter Vorhaben erfahren können.

Bereits über 10 000 Beratungen vorgenommen

Kai Schimmelfeder, Keynote Speaker, Bestsellerautor und erfolgreicher Unternehmer aus Leidenschaft, ist ein Experte, wenn es um persönliches und unternehmerisches Wachstum mit System geht. Er ist der beste Ansprechpartner zum Thema öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen und deren konkrete Nutzung für den unternehmerischen Erfolg. Als ausgezeichneter Consultant hat er bis heute über 10 000 Beratungen vorgenommen und begleitet Start-ups, Unternehmen und erfolgsorientierte Menschen auf ihrem Weg von der Vision zur Aktion. Er kennt Mittel und Wege, auf die man schwerlich allein kommt.

Zu seinen Kunden zählen sowohl namhafte klein- und mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne. In seinen Beratungen, Seminaren und Keynote Vorträgen begeistert Kai Schimmelfeder seine Zuhörer mit seinem geballten und unterhaltsamen Praxiswissen und motiviert sie, neue Wege zu gehen.

Kai Schimmelfeder ist ein Mann, der das Konkrete liebt und dies spiegelt sich in seinen persönlichen Erfolgen und Auszeichnungen wider. (red)