TRIEB

Glücksschuss ganz nach oben

Stolz bei der SK Trieb: Der „frisch gebackene“ Landesschützenkönig Siegfried Kittelmann (Mitte), umringt von zahlreichen... Foto: Werner Hauber

Beim Landesschießen in Traunfeld konnten die Schützen der Soldatenkameradschaft (SK) auch heuer wieder ihre Zielsicherheit unter Beweis stellen. Bei der vor kurzem stattgefundenen Preisverteilung in Fürstenfeldbruck gab es diesmal jedoch einen besonderen Grund zum Feiern. Zur großen Freude aller Mitglieder ging nämlich Siegfried Kittelmann als Landesschützenkönig hervor. Beim Glücksschuss ließ Kittelmann die Konkurrenz aus ganz Bayern mit einem Sieben-Teiler hinter sich und holte sich somit den Titel. Bei der Feierstunde im heimischen Schießhaus ließ es sich auch Bürgermeisterin Dr. Bianca Fischer nicht nehmen, dem zielsicheren Schützen ihre Glückwünsche auszusprechen.

Zusätzlich wurden beim Landesschießen von der SK Trieb zahlreiche weitere Plätze errungen. In den Einzelwertungen waren dies: Juniorenschützen-Jungen Luftgewehr stehend: 2. Platz Michael Schulz, 273,8 Ringe. Damen-Senioren Luftgewehr sitzend: 1. Platz Angelika Meindlschmidt (306,1). Damen-Veteranen Luftgewehr sitzend: 2. Platz Renate Lutter (299,5). Schüler I Mädchen Luftgewehr Auflage: 1. Platz Paula Reuther (195,3) und 3. Platz Silvana Kraus (185). Schüler I Jungen Luftgewehr Auflage: 1. Platz Johannes Zenk (184,5). Juniorenschützen-Jungen Luftgewehr Auflage: 2. Platz Michael Schulz (286,8). Juniorenschützen-Jungen Luftpistole: 1. Platz Michael Schulz (227,1). Damen Luftpistole: 2. Platz Isabell Ender (257,9). Versehrte II KK-Standardgewehr: Gerhard 2. Platz Gerner (250).

In der Mannschaftswertung wurden folgende Ergebnisse erziehlt: Luftgewehr Auflage Schüler I Mädchen: 1. Platz SG Trieb (551,3) mit Paula Reuther, Silvana Kraus und Annkia Kellner. Schützen Luftpistole: 3. Platz SG Trieb (766,8) mit Jürgen Franke, Thorsten Reuther und Michael Schulz. Damen-Veteranen Luftgewehr sitzend: 2. Platz SG Trieb (846,8) mit Renate Lutter, Christine Kraus und Helene Opel. Versehrte II Luftgewehr sitzend: 3. Platz SG Trieb (843,3) mit Gerhard Gerner, Ottmar Woitschitzke und Franz Persak.

Schlagworte