LETTENREUTH

Stimmungsvoller Auftakt der Kirchweih Lettenreuth

Stimmungsvoll ging es zu bei der Lettenreuther Kirchweih. Foto: Horst Habermann

Die Lettenreuther Kerwa wurde am Donnerstag am Sportheim der SpVgg Lettenreuth mit dem Bieranstich von Schirmherr und Erster Bürgermeister Jochen Weber eröffnet. Mit den ersten Schlägen floss bereits unter reichlich Beifall der Gerstensaft.

Unter den Beobachter des Debüts von Bürgermeister Weber waren die weiteren Bürgermeister Hans-Georg Borchert und Hubert Robisch, die anwesenden Gemeinderäte und Vereinsvertreter sowie Brauerei-Firmenchef Andreas Leikeim und sein Verkaufsleiter Christian Hoh.

Bürgermeister Jochen Weber ließ das Lettenreuther Kerwa-Geschehen Revue passieren. Das Gemeindeoberhaupt dankte allen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern, sowohl von der Pfarrei Sankt Laurentius als auch der Spielvereinigung Lettenreuth für den Einsatz während der Lettenreuther Kirchweihtage.

Die drei Vorsitzenden der SpVgg Lettenreuth, Dirk Fischer, Benjamin Stottele und Eva Amon, zeigten sich über den überaus zahlreichen Besuch erfreut. Das Vereinsgestirn dankte den Mitgliedern und den zahlreichen freiwilligen Helfern, die die Lettenreuther Kerwa aufleben lassen. Ein besonderer Gruß galt den Kirchenverantwortlichen und Vertretern der Pfarrei, Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Julius Fischer und Mesner Josef Amon.

Für Stimmung und gute musikalische Unterhaltung sorgte Alleinunterhalter „Toni“. Die Verantwortlichen der Spielvereinigung Lettenreuth wiederum waren für das reichhaltige leibliche Wohl verantwortlich.

Schlagworte