SCHWÜRBITZ

Schwürbitzer Schützen beweisen langen Atem

Im Herbst pflanzten die Männer um Vorsitzenden Michael Tischler (2. v. re.) neue Biergartenbäume Foto: Stefan Motschenbacher

Im Jahr 2020 haben die Schwürbitzer Schützen durchaus langen Atem bewiesen. Nach dem ersten nötigen Zusperren im Frühjahr wurden Bestände aufgebraucht, Kühlschränke still gelegt, Eisschränke abgetaut. Und im Sommer konnte tatsächlich wieder etwas Wirtschaftsbetrieb stattfinden.

Die gewohnt zünftigen Veranstaltungen allerdings, fielen inklusive Schützenfest den bestehenden Auflagen zum Opfer. Man beschäftigte sich mit längst fälligen Arbeiten rund ums Schützenhaus, investierte in einen Aufsitzmäher und plante die weitere Gestaltung der Liegenschaft. Sportlich war man im Rahmen der Möglichkeiten drauf und dran, die Wettkämpfe wieder aufzunehmen.

Vor einiger Zeit war eine Pflanzaktion im Biergarten an der Reihe. Männer aus dem Vorstand gruben Löcher für neue Biergarten-Bäume, da die bisherigen Birken wegen Altersschwäche gefällt werden mussten.

Zweiter „Lockdown“ trifft den Verein hart

Momentan würde man für das traditionelle Dreikönigsschießen alles herrichten, die Küche auf Vordermann bringen und Getränke einlagern. Doch der zweite „Lockdown“ und damit die weitere Absage schöner Termine trifft nun den gesamten Verein hart. Gerne hätte man am 6. Januar die „Stärk“ ausgeschenkt, die nun gut abgelagert auf „bessere Zeiten“ warten muss.

Die Schützen Schwürbitz hoffen darauf, dass nicht das gesamte neue Jahr wirtschaftlicher und sportlicher Stillstand herrscht, vertrauen darauf, dass die Jedermannschützen wieder kommen, wenn es geht, und dass der vor einem Jahr heraus geschossene Jedermannkönig noch abwarten kann, bis er proklamiert wird. Die Hauptversammlung konnte bisher auch noch nicht angesetzt werden.

Den Mitgliedern des Vereins wünscht der Vorstand ein gesundes neues Jahr.

Fröhlicher Betrieb, Besuch der Sternsinger, kühle „Stärk“ und deftiger Schweinsbraten. All das wird es im Schützenhaus a... Foto: Stefan Motschenbacher

Schlagworte