SCHWÜRBITZ

Schwürbitzer Pfarrer Matthias Hain begeht Ordinationsjubiläum

Schwürbitzer Pfarrer Matthias Hain begeht Ordinationsjubiläum
Pfarrer Matthias Hain mit seiner Frau Angelika, Ute Heinz, Heike Fischer, Lektor Thomas Gruber und Viktor Walz. Foto: red

Am Kirchweihsonntag wurde Pfarrer Matthias Hain vom Kirchenvorstand überrascht. Im Namen des Kirchenvorstandes gratulierte Thomas Gruber dem Geistlichen zu seinem 30-jährigen Ordinationsjubiläum.

Am 14. September 1991 wurde Matthias Hain in Marktredwitz zum Pfarrer der evangelischen Kirche ordiniert sowie zu seinem Dienst eingesetzt und gesegnet. Nach Diensten in verschiedenen Gemeinden in Bayern ist Matthias Hain seit 2013 Pfarrer der Kirchengemeinde Schwürbitz. Lange Jahre war er auch stellvertretender Dekan und Schulbeauftragter im Dekant Michelau.

Thomas Gruber freute sich, dass mit Pfarrer Hain ein Mann vor Ort sei, der die Grundlage der frohen Botschaft Jesu, nämlich Glaube, Hoffnung und Liebe, so wunderbar verkündigt. Als Geschenk überreichte der Kirchenvorstand an den Seelsorger einen Gartenstecker, der diese drei Elemente beinhaltet. (red)

Schlagworte