Küps investiert 23 Millionen Euro in die Schulsanierung

21.06.2021 Foto: Rainer Glissnik

1902 wurde das damals zehn Minuten von Küps entfernte Alte Postgebäude neben dem Bahnhof gebaut. Bei einer Gegenstimme wurde die Sanierung der unter Denkmalschutz stehenden „Alten Post“ beschlossen. Es fließen Zuschüsse von 1,331 Millionen Euro, 539 000 Euro verbleiben bei der Marktgemeinde. Die Räumlichkeiten sollen für Physiotherapiepraxis und als Büroräume genutzt werden.

1 von 1