REDWITZ

Jürgen Feiner: „Impfen, impfen, impfen“

Jürgen Feiner. Foto: red

„Als Seniorenbeauftragter der Gemeinde Redwitz liegen mir unsere älteren Mitbürger sehr am Herzen. Auch durch meine ehrenamtliche Arbeit im Seniorenzentrum der AWO habe ich erlebt, wie hilfs- und schutzbedürftig unsere Senioren sind. Daher mein Appell an alle Mitbürger: Lasst Euch impfen, sobald es Euch angeboten wird, egal mit welchem Impfstoff, denn leichte Nebenwirkungen sind immer noch besser als eine schwere Erkrankung.

Durch eine Impfung schützt Ihr nicht nur Euch, sondern auch Eure älteren Angehörigen, Kinder, Freunde und Bekannten vor dem gefährlichen Virus.

Nur durch umfassende Impfungen wird es uns auf Dauer gelingen, die Pandemie zu beenden und in ein normales Leben zurückzukehren mit Urlaubsreisen, Restaurant- und Biergartenbesuchen sowie Kultur und Sportveranstaltungen.

Daher: Impfen nützt, Impfen schützt.“ (red)

 

Rückblick

  1. Corona-Tagebuch: Glück, Geld und eine alte TV-Show
  2. Zeitschrift „Museumsgala“: jeden Monat neue Gesprächsanreize
  3. Prof. Madison Wooldridge: Eine Texanerin in Lichtenfels
  4. Ausstellung: Das Erleben Geflüchteter im Fokus
  5. Ukraine-Konzert: Mit Bob Dylan für die gute Sache
  6. Corona-Tagebuch: Die Sache mit der Zögerlichkeit
  7. Buch-Tipps für Familien: Groß, größer, Großeltern
  8. Corona-Tagebuch: „Leben Sie in einer Beziehung?“
  9. FrankenwaldSteig: 243,5 Kilometer Wege für Wanderfans
  10. Corona-Tagebuch: Der Tod und der Sinn des Lebens
  11. Ebracher Baumwipfelpfad: Wettbewerb für findige Köpfe
  12. Geldregen für Creapolis der Hochschule Coburg
  13. Corona-Tagebuch: Die Liebe und das Kinderzimmer
  14. Speed-Woche für Jugendliche und Arbeitgeber in Coburg
  15. Spielzeugmuseum Neustadt bittet um Mithilfe für Ausstellung
  16. Desginerpuppen im Spielzeugmuseum Neustadt bei Coburg
  17. Corona-Tagebuch: Die Flinte im Kinderwagen
  18. Corona-Tagebuch: Pfefferonen statt Speiseöl
  19. Drei Power-Frauen für den FC Trieb
  20. Geschlechtergerechtigkeit Thema an der Hochschule Coburg
  21. Neue Außenküche für die Kita „Haus Löwenzahn“ in Schney
  22. Corona-Tagebuch: Öfter mal was Neues wagen
  23. Ausstellung zu psychischen Erkrankungen in Kronach
  24. Corona-Tagebuch: Schmerzhafter Kontrast
  25. Kita Seubelsdorf: Die Normalität kehrt zurück
  26. Johannisthal: Aktion Roman bittet weiter um Spenden für die Ukraine
  27. Bäckerei Fuchs spendet 15.000 Euro für Geflüchtete
  28. Corona-Tagebuch: Wenn Musik die Unterhaltung stört
  29. Smartphone-Kurse für Senioren in Kulmbach
  30. Corona-Tagebuch: Zwei Tage Auszeit
  31. Mit dem 3Fmobil in Oberfranken die Freizeit genießen
  32. Theater aus Bamberg und Coburg setzen ein Zeichen
  33. Corona-Tagebuch: Kutsche oder Rikscha?
  34. Innenarchitektur: in Coburg in acht Semestern zum Titel
  35. Fußballtraining für ukrainische Kinder beim FC Baiersdorf
  36. Corona-Tagebuch: Das große Schnattern
  37. Corona-Tagebuch: Wellness in der Quarantäne
  38. Corona-Tagebuch: Wenn Papierkrieg Hilfe verhindert
  39. Jugend der ganze Stolz der Freiwilligen Feuerwehr Bamberg
  40. Corona-Tagebuch: Vielleicht gibt es das Perfekte doch
  41. Corona-Tagebuch: Und plötzlich ist man betrunken
  42. Landestheater Coburg: Eine Rampe aus Lego-Steinen
  43. Kulmbach: Durch die exotische Welt der Gewürze
  44. Corona-Tagebuch: Wo die Oliven fliegen
  45. Hilfe für Ukraine: Auf Achse für die Menschlichkeit
  46. Corona-Tagebuch: Yoga-Hula nach Vokuhila
  47. Corona-Tagebuch: Im Universum Bestellung aufgeben
  48. Helferin Olena Krajcik entsetzt über russische Propaganda
  49. Corona-Tagebuch: Alkohol und ein sonniger Tag
  50. Welttag des Buchs: Und ab in die „Pippilothek“

Schlagworte