MICHELAU

Badesaison am Rudufersee ist seit Freitag eröffnet

Michelau: Oliver Naumann ist Wasserwachtler mit Leib und Seele
Die Badesaison am Michelauer Rudufersee ist eröffnet. Foto: Klaus Gagel

Die Gemeinde Michelau gibt bekannt, dass die Badesaison am Badesee „Rudufer“ zwischen den Gemeindeteilen Michelau und Schwürbitz seit Freitag eröffnet ist. Gleichzeitig werde die mit Bekanntmachung vom 1. September 2020 verfügte Benutzungssperre aufgehoben.

Die Badesaison ende mit dem 12. September 2021, soweit sie aufgrund amtlicher Bekanntmachung nicht verlängert werde. Der Eintritt sei frei. Die Nutzung des Freizeitgeländes „Badesee Rudufer“ sei durch Satzung geregelt. Die Benutzungssatzung sei am Parkplatz im Bekanntmachungskasten zur Information und Beachtung ausgehängt.

Es werde darauf hingewiesen, dass das Parken auf den Parkplätzen am „Rudufersee“ kostenpflichtig ist. Das Zelten/Nächtigen, Grillen und Abhalten von Festen sei nicht gestattet. Im Interesse aller werden die Benutzer von der Verwaltung gebeten, die Regelungen der Benutzungssatzung einschließlich der Badeordnung zu beachten. Die aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie einzuhaltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen seinen zwingend zu beachten.

Die Gemeinde Michelau behalte sich vor, bei einer negativen Entwicklung der Infektionssituation die Freizeitanlage wieder zu sperren. (red)

Schlagworte