WEIDHAUSEN

Aus dem Polizeibericht: B 303 bei Weidhausen: Unfall mit zwei Verletzten

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Markus Drossel

Zwei Verletzte, Schaden im fünfstelligen Bereich und eine kurzzeitige Vollsperrung der Bundesstraße 303 lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls von Samstagabend. Gegen 21 Uhr wollte eine 53-Jährige mit ihrem Chevrolet auf die B 303 einbiegen. Hierbei übersah sie eine 19-jährige Nissan-Fahrerin, die in Richtung Kronach unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall überschlug sich der Nissan mehrmals und kam schließlich im angrenzenden Feld zum Liegen. Glücklicherweise wurden die Fahrerinnen nur leicht verletzt, kamen jedoch vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. An den zwei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich. Während der Unfallaufnahme beziehungsweise Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden. (pol)

Schlagworte