SCHWÜRBITZ

Schwürbitzerin Erika Weberpals feierte 90. Geburtstag

Die Schwürbitzerin Erika Weberpals feierte 90. Geburtstag
Erika Weberpals (3. v. li.) feierte im Kreis ihrer Familie (4. v. li. Ehemann Willi, 5. v. li. Tochter Karin) ihren 90. Geburtstag. Unter den Gratulanten fanden sich neben Verwandten und Angehörigen auch Bürgermeister Helmut Fischer (li.), Pfarrer Matthias Hain (2. v. li.) und Pa... Foto: Horst Habermann

Am Donnerstag feierte im Gasthof „Zum Stern“ Erika Weberpals im Kreis ihrer Familie 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass machten der allseits beliebten Jubilarin zahlreiche Verwandte, Freunde, Bekannte, Vertreter des Fußballvereins, des Geflügelzuchtvereins und des Gartenbauvereins sowie frühere Mitglieder des evangelischen Kirchenchores und der Liedertafel ihre Aufwartung. Auch das Obermain-Tagblatt gratuliert nachträglich ganz herzlich.

Das Ehepaar Erika und Willi Weberpals feierte erst vor vier Jahren diamantene Hochzeit. Aus der Ehe ging Tochter Karin hervor.

Die waschechte Schwürbitzerin war in verschiedenen Firmen tätig, unter anderem in früheren Jahren Angestellte bei Siemens, zwischendurch auch als Heimarbeiterin. Sie war bei Veranstaltungen immer ins dörfliche Vereinsleben eingebunden.

Immer ein offenes Ohr für die Fußballer

Zeitlebens war die Jubilarin in der evangelischen Kirchengemeinde Schwürbitz unter anderem im evangelischen Kirchenchor, im Gesangverein Liedertafel und im evangelischen Frauenkreis engagiert. Darüber hinaus hatte sie immer ein offenes Ohr für die Schwürbitzer Fußballer, bei denen Ehemann Willi Weberpals, auch bekannt als „Bines“, viele Jahrzehnte als aktiver Fußballer und Vorsitzender sehr erfolgreich wirkte. Erika Weberpals stand ihrem Willi bei ehrenamtlichen Tätigkeiten für den Fußballsport hilfreich zur Seite.

Schlagworte