SCHWÜRBITZ

Beim Sommerfest der Feuerwehr genüsslich die Haxen filetiert

Die Spezialität des Sommerfestes der Feuerwehr: Lindners Grillhaxen. Foto: Stefan Motschenbacher

Beim Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr fehlte es wieder einmal an nichts. Während die Damen die Kaffeegäste mit Torten und Kuchen verwöhnten, wehte über den kleinen Festplatz am Gerätehaus eine wohlriechende Duftmischung von Schweinshaxn und Bratwurst.

Hartmut Zeis unterhält die Feierfreunde bis in den Abend

Es wurde geplaudert und gekartelt und selbstverständlich hatten die Feuerwehrler einen kühlen Trunk parat. Hartmut Zeis unterhielt am frühen Abend bis in die Nacht hinein am Keyboard und an der „Quetschn“.

Es mussten noch Extra-Tische und -Bänke aufgebaut werden, um allen Gästen einen Platz anbieten zu können. Für Stimmung s... Foto: Stefan Motschenbacher

Als die „Lindner-Haxn“ fertig waren, wurde die Spezialität aus dem Backofen auch kräftig nachgefragt. Zahlreiche Ortsvereine und befreundete Feuerwehrvereine besuchten den Platz zwischen den beiden Gotteshäusern und es kam richtig Stimmung auf.

Die „Cäcilia“ unterstützt den Alleinunterhalter

Auch der Männergesangverein „Cäcilia“ besuchte nach dem Auftritt auf der Seebühne in Bad Staffelstein das Fest und unterstützte den Alleinunterhalter nach Kräften. Den krönenden Abschluss dess Sommerfestes bildete die Feuerwehrbar, wo auch noch einmal „kräftig geschlemmt“ wurde. Die Feuerwehr bedankt sich bei der Bevölkerung für den zahlreichen Besuch.

 

Schlagworte