Prozess gegen Vater, der Sohn zu Tode geprügelt haben soll

Osnabrück 24.05.2019 Foto: Friso Gentsch (dpa)

ARCHIV - 07.11.2018, Niedersachsen, Osnabrück: Dem Angeklagten werden beim Betreten des Gerichtssaales die Handschellen abgenommen. Der Mann soll laut Staatsanwaltschaft im Mai 2018 seinen vier Tage alten Sohn durch Schläge gegen den Kopf getötet haben. Am 25.01.2019 soll das Urteil in dem Prozess fallen. Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

1 von 1