SCHWÜRBITZ

Abholung der Schwürbitzer Könige am Dorfbrunnen

Abholung der Schwürbitzer Könige am Dorfbrunnen
Die Regentschafrt des amtierenden Königshauses um Jungschützenkönig Justin Münch, Königin Melanie Imhof und König Helmut Schnapp neigt sich dem Ende zu. Foto: Stefan Motschenbacher

Am Freitag startete das Schwürbitzer Schützenfest mit einer heißen Partynacht im Biergarten auf der Göritze. Die „Bieroxn“ spielten auf und sorgten für Festbetrieb bis weit nach Mitternacht.

Pünzentaler Musikanten spielen am Samstag auf

Traditionell ist der Samstag immer den Königen vorbehalten, war doch jahrzehntelang am Nachmittag die Königsabholung an den jeweiligen Anwesen von König, Königin und Jungkönig. In diesem Jahr aber wird am Samstagnachmittag das Königshaus komplett am Dorfbrunnen abgeholt.

Eine Brauerei sorgt für kühle Getränke, die nicht nur den Mitgliedern kostenlos gereicht werden.

Die Pünzentaler Musikanten spielen zum Standkonzert auf und gestalten auch den Abend mit stimmungsvoller Blasmusik. Ab 20 Uhr wird der Jedermannkönig beziehungsweise die Jedermannkönigin proklamiert. Die Hobbyschützen feiern dabei den Wettbewerb und ihre Preise.

Am Sonntag findet um 10 Uhr ein ökumenischer Open-Air-Gottesdienst statt. Anschließend servieren die Schützen das Mittagessen.

Um 14 Uhr startet der Festumzug. Die Verantwortlichen würden sich über reichlich Zuschauer und Häuserschmuck freuen.

Schlagworte