Sternsinger sammeln für notleidende Kinder in Peru 2693 Euro

Sternsinger sammeln für notleidende Kinder in Peru 2693 Euro
MARKTZEULN Zu Beginn des feierlichen Festgottesdienstes am Dreikönigstag zogen 53 Kinder und Jugendliche in prächtigen Gewändern und mit funkelnden Kronen zusammen mit Geistlichen Rat Pfarrer i. R. Wolfgang Scherbel in die Pfarrkirche Sankt Michael ein. Im Verlauf der Feier bra... Foto: Text/Bernd Fischer
MARKTZEULN Zu Beginn des feierlichen Festgottesdienstes am Dreikönigstag zogen 53 Kinder und Jugendliche in prächtigen Gewändern und mit funkelnden Kronen zusammen mit Geistlichen Rat Pfarrer i. R. Wolfgang Scherbel in die Pfarrkirche Sankt Michael ein. Im Verlauf der Feier brachten einige der Sternsinger mit Bildern und Texten den aufmerksamen Gottesdienstbesuchern das diesjährige Motto der Sternsingeraktion näher: „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. Nach dem Schlusslied machten sich die zwölf Sternsingergruppen auf den Weg, den Segen in die Häuser und Wohnungen von Marktzeuln, Zettlitz und Horb zu tragen. Ihre Bitte um eine Spende fand zwar nicht überall offene Ohren, aber am Ende der Aktion freuten sich die fleißigen „Könige“ mit Ihren Sternträgern über die beachtliche Summe von 2693 Euro in Ihren Sammeldosen. Für die umfassende Betreuung der Kinder und Jugendlichen war auch dieses Jahr wieder das bewährte „Dreikönigs-Team“ um Ulrike Naumann verantwortlich.

Schlagworte