SCHWÜRBITZ

Erntedankgottesdienst unter dem Motto „Wasser, das uns stärkt“

Erntedankgottesdienst unter dem Motto „Wasser, das uns stärkt“
Die Ministranten und die zukünftigen Kommunionkinder gestalteten den Erntedankgottesdienst mit. Foto: Horst Habermann

Unter dem Motto „Der kleine Wassertropfen – Wasser, das uns stärkt“ fand am Sonntag in der Herz-Jesu Kirche ein Erntedank-Gottesdienst mit Pfarrer Diter Glaeser, den Minis und den zukünftigen Kommunionkindern statt. Dabei stand der Erntedankaltar mit dem Thema „Wasser ist Leben“ im Mittelpunkt.

In der Herz-Jesu Kirche erinnerte Pfarrer Diter Glaeser an die Bedeutung des Erntedankes und die Bedeutung des „Wassers“.

„So wie das Wasser

alle Menschen erfrischt

und stärkt, so stärkt

uns allen auch Gottes Zusage“.

Diter Glaeser, Pfarrer

„So wie das Wasser alle Menschen erfrischt und stärkt, so stärkt uns allen auch Gottes Zusage“, so Glaeser. Der Geistliche segnete und weihte die Erntegaben und den den Erntedankaltar, der wiederum reichlich geschmückt war. Während des Gottesdienstes trugen die Kinder Texte, Gebete und Fürbitten vor. Pfarrer Glaeser dankte allen Mitwirkenden, insbesondere den Kommunionbetreuerinnen Jacqueline Müller und Anja Birth für die Vorbereitung und Abhaltung, sowie allen Spendern der Erntedankgaben.

Nach dem Gottesdienst verkauften die Minis Erntedankbrote.