LICHTENFELS

Rockiges Benefizkonzert der Aktiven Bürger Lichtenfels

Rockiges Benefizkonzert der Aktiven Bürger Lichtenfels
„Downbeat“ bringt ein breites Spektrum an Songs von Stevie Wonder, Blues Brothers, Blood, Sweat & Tears umwerfend authentisch zu Gehör. Foto: red

Unter dem Motto „Das Stadtschloss rockt“ laden die Aktiven Bürger zu einem Benefizkonzert am Donnerstag, 6. Februar, ab 19.30 Uhr ein. Sie präsentieren die heimischen Bands „Faltnrock“ und „Downbeat“ mit handgemachtem Klassik-Rock in der Wohnzimmer-Atmosphäre des Lichtenfelser Stadtschlosses.

„Das sollten sich junge und jung gebliebene Rock- und Popfans nicht entgehen lassen“, meinen die Aktiven Bürger. Denn diese Veranstaltung ist ein idealer Treffpunkt für einen Abend mit vielen Freunden und Bekannten – das Ganze bei guter Bewirtung und für einen guten Zweck. Nämlich die Arbeit des Freiwilligenzentrums Aktive Bürger zu unterstützen. Die Bands verzichten auf ihre Gage, der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um freiwillige Spenden wird aber gebeten.

Engagement für Lebensqualität am Obermain

Die Aktiven Bürger organisieren nicht nur dieses attraktive Konzert, sondern tagaus, tagein den Einsatz von rund 400 Bürgern, die sich freiwillig für die Lebensqualität am Obermain engagieren: in Kindergärten und Schulen, Behinderten- und Senioreneinrichtungen, bei der Integrationsarbeit und der Tafel.

Rockiges Benefizkonzert der Aktiven Bürger Lichtenfels
„Faltnrock“ präsentiert ohne großen Schnickschnack, aber mit großer Spielfreude handgemachten Klassik-Rock. Foto: red

Faltnrock“ präsentiert ohne großen Schnickschnack, aber mit großer Spielfreude handgemachten Klassik-Rock, etwa von Eric Clapton und U2. „Downbeat“ bringt ein breites Spektrum an Songs von Stevie Wonder, Blues Brothers, Blood, Sweat & Tears und vielen anderen umwerfend authentisch zu Gehör. (red)

Schlagworte