LICHTENFELS

Lichtenfels: Im Suff in der Toilette randaliert

Ein mit über 2,4 Promille 20-Jähriger aus dem Landkreis beschädigte in der Nacht von Samstag auf Sonntag vier Seifenspender in der Herrentoilette der Stadthalle. Er verursachte hierbei einen Schaden in Höhe von 500 Euro.

Über den Einsatz der Polizei war er so aufgebracht, dass er sich zu rechtsradikalen Äußerungen hinreißen ließ. Aufgrund seiner Alkoholisierung musste er im Anschluss an die Sachbearbeitung in die Obhut von Familienangehörigen gegeben werden.

Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen „Sachbeschädigung“ und des „Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“.

Schlagworte