ROTH

Persönlicher Brief von Raimond Aumann

Persönlicher Brief von Raimond Aumann
Für ihre 25-jährige und 30-jährige Mitgliedschaft beim Bayern-Fanclub Leuchsental wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Foto: Gerd Klemenz

Im kleinen Kreise feierte der Bayern-Fanclub (BFC) Leuchsental im Schulhof der Grundschule sein 35-jähriges Bestehen. Während des Festabends wurden sowohl Dritter Bürgermeister Winfried Weinbeer als auch Zweite Bürgermeisterin Sabine Rießner als neue Mitglieder bei den Leuchsentalern aufgenommen. Für musikalische Stimmung und gute Laune während des Abends sorgte Alleinunterhalter Hartmut Zeis.

Zwei Bürgermeister als neue Mitglieder

Der Bayern-Fanclub Leuchsental wurde im März 1984 von fünf Bayern-Fans in Mistelfeld gegründet. Bis 1987 fand der Fanclub in Lahm seine erste Heimat. Anschließend verlegte man das Vereinsheim für 13 Jahre nach Mönchkröttendorf in die Gastwirtschaft Dütsch. Im Jahr 2000 erfüllte sich ein lang gehegter Wunsch mit dem Umzug in die eigenen Räume in der Grundschule in Roth.

Heute gehören dem BFC Leuchsental 130 Mitglieder an. Von den Gründungsmitgliedern sind aktuell noch drei im Verein. Das Amt des Vorsitzenden liegt noch immer in den Händen von Wolfgang Bauernschmitt. Für die 35 Jahre als Fanclub-Vorsitzender gratulierte ihm Raimond Aumann, der Fanbeauftragte des FC Bayern. Aumann lobte Bauernschmitts „unermüdliches und leidenschaftliches Engagement“ mit einem persönlichen Brief.

Für sehr beliebtes Leuchsenquellenfest verantwortlich

Dritter Bürgermeister Winfried Weinbeer ging auf die harmonische Zusammenarbeit des Fanclubs mit der Grundschule ein. Bestes Beispiel hierfür sei das allseits beliebte Leuchsenquellenfest, das der Fanclub alljährlich mit großen Erfolg veranstaltet und dessen Erlös seit Jahren der Grundschule Leuchsental zur Verfügung gestellt wird. Aber auch das Reinigen der Brunnenquellen im Langheimer Forst sei vorbildlich, so Weinbeer zum Schluss.

Besuch aus dem Land von Dortmund und Schalke

Aus Nordrhein-Westfalen, zwischen Dortmund und Gelsenkirchen, besuchte der „Olfener Bayern-Fanclub“ das Leuchsental. Mit der „Bayern Power“ besteht seit einigen Jahren eine Freundschaft. So besuchten die „Leuchsentaler“ ihre Gleichgesinnten im November 2018 anlässlich dren zehnjährigen Bestehens in Olfen. Vorsitzender Ralf Gosmann überbrachte die Glückwünsche des Olfener Fanclubs sowie des Bürgermeisters und überreichte ein Präsent.

Persönlicher Brief von Raimond Aumann
Als Gründungsmitglieder und für 35-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt (v. li.): Winfried Dinkel, Hans Göhring (2. Vors... Foto: Gerd Klemenz

Die Dorfvereine sowie die „Bayernbomber“ aus Mistelfeld, die „RedBoys Maintal“ aus Ebensfeld und der „Bayern-Fanclub Nepomuk“ aus Altenkunstadt hatten Geschenke mitgebracht. Anschließend wurden durch Winfried Weinbeer, Wolfgang Bauernschmitt und Hans Göhring zahlreiche Ehrungen vorgenommen.

Die Geehrten

Für fünf Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden: Alexander Baumgardt, Jannis Herrmann, Michael Hofmann, Sebastian Kestel, Andreas Krappmann, Georg Kremer, Peter Münch, Larry Rayford, Philipp Schnapp, Martina Schober, Franz Schwendemann, Manuela Schwendemann, Fabian Ständer, Heike Stimmer, Heinrich Vetter und Sebastian Zeis (Roth).

Zehn Jahre beim Bayern-Fanclub sind Erik Bauernschmitt, Nicole Bezold, Michel Brouwer, Rainer George, Daniel Helm, Horst Herrmannsdörfer, Christian Hetzel, Matthias Holhut, Tobias Holhut, Josef Kastner, Robert Kastner, Veronika Kastner, Georg Krappmann, Thomas Löffler, Annalena Ludwig, Bianka Ludwig, Florian Ludwig, Alfons Pülz, Hans Ruß, Thomas Schonath, Peter Schweiniger, Jonah Trinkwalter, Michael Trinkwalter, Isabel Völk, Vivien Völk und Albin Wagner.

Für 15 Jahre Mitgliedschaft erhielten Irene Bauernschmitt, Lutz Endert, Michael Geldner, Hans Göhring, René Göhring, Rosi Göhring, Monika Herbst, Stefan Hetzel, Marion Hoch, Dieter Müller, Irmgard Passon, Wolfgang Passon, Norbert Schnapp, Sabine Wertmann, Thomas Will und Sebastian Zeis (Mönchkröttendorf) eine Urkunde.

Für 20 Jahre wurden Gilbert Holland, Oliver Kellner, Frank Ludwig Bezold, Christian Meißner, Kerstin Pfaff und Silvia Schmid ausgzeichnet.

Seit 25 Jahren gehören dem Bayern Fanclub Andreas Bauernschmitt, Monika Bauernschmitt, Sigrid Bauernschmitt, Gerald Büttner, Markus Gahn, Frank George, Bernd Heikelmann, Tobias Herrmann, Gisela Hoch, Ludwig Krappmann, Matthias Kraus, Edeltraud Leicht, Andreas Ludwig, Markus Senger, Michael Spindler und Carola Zeis an. Seit 30 Jahre Mitgliedschaft sind Ulrich Dinkel, Detlef Hassel, Bernhard Hüttner, Reinhardt Maile und Marion Schnapp.

Für 35 Jahre beim Bayern Fanclub wurde Dieter Zeis sowie die Gründungsmitglieder Wolfgang Bauernschmitt, Wilfried Dinkel und Joachim Hoch geehrt.

 

Schlagworte