LICHTENFELS

Lichtenfelser Feuerwehr zum Lüften ausgerückt

Feuerwehr im Einsatz. Foto: Markus Drossel

Am Dienstag gegen 11 Uhr kam es zu einer starken Rauchbildung in einem Mehrfamilienhaus in der Dientzenhoferstraße. 15 Mann von der Feuerwehr Lichtenfels und dem Bayerischen Roten Kreuz kamen zum Einsatz.

Nachdem das Mehrfamilienhaus evakuiert worden war, drangen die Feuerwehrmänner in eine verschlossene Wohnung vor. In der Küche fanden sie auf der heißen Herdplatte ein Topf mit angebranntem Essen.

Nachdem die Feuerwehr gelüftet hatte, konnten alle Anwohner zurück in ihre Wohnungen. (pi)

Schlagworte