LICHTENFELS

Stadtalm: Hüttengaudi, Nikolaus und Besinnliches

Die Band „Heimatluft“ wird in der Stadtalm wieder für einen zünftigen Abend sorgen. Foto: Andreas Welz

Ein gemütlicher Treffpunkt zur Adventszeit ist die „Stadtalm“ die Uwe Held, Wirt des Eiscafés am Markt, wieder betreibt – für die Stadt Lichtenfels und in Zusammenarbeit mit dem Obermain-Tagblatt und dem Familienbrauhaus Leikeim. Ab Freitag, 30. November, wartet hier ein buntes Programm mit Party und Besinnlichem.

Los geht es am 30. November ab 20 Uhr mit „Two Wings“, die „Classics für you“ spielen. Zwei fränkische Typen mit Gitarren – so beschreiben sich Michael Scheler aus Küps und Fred Mahr aus Oberlangenstadt selbst. Die beiden bieten handgemachte Musik: unter anderem Songs der „Beatles“, der „Eagles“, von Bob Dylan und „Status Quo“, „BAP“ und den „Puhdys“.

Am Tag darauf lädt Deejay the Night von „Ener.G-Night Music“ zur zünftigen Almparty ein. Getanzt werden darf am Samstag, 1. Dezember, ab 20 Uhr; der DJ wird dem Partyvolk sicher gehörig einheizen. Am 6. Dezember ist – na, was wohl: natürlich Nikolaustag. An diesem Donnerstag ist ab 14 Uhr der Nikolaus zu Gast und beschert bis 17 Uhr die Kinder. Hüttenzauber verspricht am gleichen Abend Chris Bauer. Wer wissen will, was sich dahinter verbirgt, sollte zwischen 20 und 23 Uhr vorbeischauen. Laut wird es dann wieder am Freitag, 7. Dezember, ab 20 Uhr mit der zweiten Almparty. Dieses Mal steht DJ Kacey an den Reglern.

Großer Spendentag

Gleich zwei Spendenaktionen ziehen hoffentlich viele Besucher am Samstag, 8. Dezember, in die Stadtalm: Die Lichtenfelser Hobbyköche bieten von 11 bis 14 Uhr fränkische Kartoffelsuppe mit frisch geräucherten Würstchen und Bauernbrot an. Ab 20 Uhr wird dann der singende Bäckermeister Robert Hönninger alias „Bäck on Stage“ zur lebenden Jukebox. Die Zuhörer können aus einer Titelliste von A wie „American Pie“ über K wie „Knockin on heavens door“ bis W wie „Wonderwall“ ihren Wunschsong auswählen. Einer kostet drei Euro, zwei fünf Euro. Die Hobbyköche spenden ihren Erlös abzüglich der Rohstoffkosten, Uwe Held die Einnahmen, die aus dem Getränkekauf am Mittag zusammengekommen sind, sowie „Bäck on Stage“ die Einnahmen seiner Jukebox an die Klinikclowns. Damit kommt das Geld Kindern in Krankenhäusern der Region zugute.

Spannend wird's am Montag, 10. Dezember: Wer das Rätsel gelöst hat, das das Obermain-Tagblatt seinen Lesern in dieser Beilage und in der ersten vor einer Woche aufgibt, der sollte ab 14 Uhr in die „Advendhüddn“ kommen. Dort werden nämlich die Gewinner gezogen, auf die viele tolle Preise warten.

„Like a Rolling Stone“ und „Hulapalu“

Unter dem Titel „Songs of our heroes“ – „Lieder unserer Helden“ steht der Abend mit Peter Lachner und „Easy Springsteen“ alias Bernd Meusel am Donnerstag, 13. Dezember. Ihre Helden sind Bob Dylon und Bruce Springsteen; auf entsprechende Musik dürfen sich ihre Fans ab 20 Uhr freuen. Lauter wird es sicher einen Abend später, wenn DJ WichWahn ab 20 Uhr zur dritten Almparty einlädt. Da werden sicher Apres-Ski-Evergreens genauso zu hören sein wie die neuesten Hits. Mit „Hulapalu“ und dem „Fliegerlied“ geht es aber auch am Samstag, 15. Dezember, weiter, wenn die Bad Staffelsteiner Band „Heimatluft“ ab 20 Uhr Almgaudi bietet. Schon im vergangenen Jahr sorgten sie für eine volle Hütte und Begeisterung bei den Besuchern – auf entsprechend gute Stimmung hoffen die Veranstalter auch an diesem Abend.

Ruhiger wird's am Montag, 17. Dezember, wenn Suzan Baker und Dennis Lüddicke mit zwei Gitarren und zwei Stimmen, selbst geschriebenen Songs und ausgewählten Klassikern ab 20 Uhr ihre Zuhörer verzaubern wollen. Pfarrerin Anne Salzbrenner bietet am Mittwoch, 19. Dezember, ab 20 Uhr besinnliche Vorweihnachtsstimmung, musikalisch begleitet von Dekanatsjugendreferent Reiner Babucke und Martina Wegner.

Country und Austro-Pop

Am Donnerstag, 20. Dezember, ist ab 20 Uhr die Trieber Countrysängerin Gitty Bauersfeld zu erleben, die bereits zwei Mal mit dem Deutschen Countrypreis ausgezeichnet wurde und – natürlich – „Country im Advent“ präsentiert. Ab 20 Uhr wird?s am Freitag, 21. Dezember, stimmungsvoll, wenn „Bäck on Stage“ feat. Piano Seb zum „Advent-Lagerfeuer de Luxe“ einladen. Und zum Abschluss kommen Fans von Wolfang Ambros, Reinhard Fendrich, „STS“ und Georg Danzer auf ihre Kosten: Am Samstag, 22. Dezember, ab 20 Uhr gibt das „Aus-Trio“ „Skifoan“, „Bergwerk“ oder „Fürstenfeld“ zum Besten gibt.

Schlagworte