REUNDORF

Franke führt weiter Bayern-Fanclub

Der Vorsitzende des FC Bayern Fanclubs Reundorf, Michael Franke (re.), bedankte sich bei Torsten Hellmuth, Ottmar Kerner, Hans-Josef Dinkel und Robert Hellmuth (v. li.) für ihre langjährige Treue zum FC Bayern Fanclub. Foto: Alfred Thieret

Bei der Jahresversammlung des bereits seit 38 Jahren bestehenden FC Bayern Fanclubs im Vereinslokal Haugeneder standen die Wahl des Vorstands und mehrere Ehrungen für langjährige Mitglieder im Vordergrund. Vorsitzender Michael Franke freute sich, dass er von den 106 aktuellen Mitgliedern mit 51 fast die Hälfte der Reundorfer Bayernfans begrüßen konnte. Franke wurde in seinem Amt im Verlauf der Versammlung bestätigt.

Bei einem Rückblick auf das vergangene Jahr hob er vor allem den bereits zum 9. Mal ausgetragenen Reundorfer Biertag hervor, der trotz des regnerischen Wetters unzählige Freunde des Gerstensaftes anzog. Außerdem beteiligte man sich an der traditionellen Elferratssitzung sowie dem Faschingsumzug der Reundorfer Vereine und richtete die Dorfolympiade als Schlusspunkt der Kerwa aus. Natürlich nahm man an verschiedenen Fußballturnieren teil und organisierte das Kerwa-Fußballspiel.

Die Attraktion des Abends war eine Verlosung von Fan-Artikeln, die der deutsche Rekordmeister aus München dem rührigen Reundorfer Fanclub zur Verfügung stellte. Auch ein Originaltrikot war dabei, welches mittels einer Versteigerung einen neuen Besitzer fand.

Bei der unter der Leitung von Frank Rubner erfolgten Neuwahl des Vorstands wurde das bisher gut harmonierende Führungsteam einstimmig wiedergewählt. Schließlich konnten die beiden Vorsitzenden Michael Franke und Torsten Hellmuth noch mehrere Mitglieder für ihre langjährige Treue mit einer Urkunde ehren.

Wahlen und Ehrungen

Die Wahlergebnisse: 1. Vorsitzender Michael Franke, 2. Vorsitzender Torsten Hellmuth, Kassier Thomas Hallermeier, Schriftführer Oliver Feulner, 1. Spielleiter Edmund Welsch, 2. Spielleiter Martin Hellmuth, Ausschussmitglieder Robert Hellmuth, Daniel Voll und Marcel Wagner sowie Kassenprüfer Richard Krapp und Franz Haugeneder.

Ehrungen: Tobias Kühn, Wilfried Wittmann (beide zehn Jahre), Ottmar Kerner und Dominique Frecke (beide 20 Jahre), Torsten Hellmuth (25 Jahre), Hans-Josef Dinkel und Robert Hellmuth (35 Jahre).