BAD STAFFELSTEIN

Vier Wochen lang als Pfarrer im Einsatz

Pfarrer Günter K. Wagner Foto: red

Die evangelisch-lutherische Kirche in Bayern unterstützt die Kurstadt Bad Staffelstein wieder durch den Einsatz eines zusätzlichen Kur- und Urlauberpfarrers für die Ferienzeit. Bereits zum 14. Mal wird so ein Einsatz für vier Wochen in Bad Staffelstein organisiert. Damit steht die Adam-Riese-Stadt in der Wahrnehmung und Unterstützung der Landeskirche in der Reihe der großen Kur- und Urlaubsorte in Bayern.

In diesem Jahr wird ein ganz neues Gesicht in Bad Staffelstein zu sehen sein: Vom 1. bis 28. August wird Pfarrer Günter K. Wagner hier wohnen. Er ergänzt das Angebot der Kur- und Urlauberseelsorge und vertritt Pfarrerin Anja Bautz, die ab 3. August im Urlaub ist. Gemeinsam haben sie für die Sommermonate ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt: vom Abenddämmern am 3. August über regelmäßige Morgengebete jeden Mittwoch ab 5. August auf der Seebühne im Kurpark bis zu Themengottesdiensten in der Jakobuskirche in Herreth und in der evangelischen Dreieinigkeitskirche.

Den Gästen und der Gemeinde vorgestellt und herzlich begrüßt wird Pfarrer Wagner im ökumenischen Gottesdienst zum Ferienbeginn am 2. August um 18 Uhr auf der Seebühne im Kurpark.

Pfarrer Wagner hat eine vielseitige Berufsbiographie. So war er zehn Jahre Gefängnisseelsorger in Würzburg und 14 Jahre an der Berufsschule in Bayreuth sowie im Gemeindepfarramt. Jetzt ist er im Ruhestand und bringt sich seit Jahren an unterschiedlichen Orten in der Sommervertretung der Urlauberseelsorge ein.

Erreichbar ist Pfarrer Wagner vom 1. bis 28. August unter Tel. 0173-9711548. (red)

Schlagworte