DÖRINGSTADT

Sommerfest im Döringstadter Kindergarten

Sommerfest im Döringstadter Kindergarten
Ein fröhliches Sommerfest wurde im Kindergarten Döringstadt gefeiert. Foto: Monika Spindler

Endlich wieder ein Fest für Kinder, Geschwister, Eltern und Großeltern. Weil in den letzten zwei Jahren sich viel vor dem Kiga abgespielt hat, lud der Kindergarten Sankt Martin alle zu sich ein, um das Haus und den Garten wieder oder neu zu entdecken.

Einiges wurde baulich verändert, anderes wurde neu angeschafft. Und so hatten alle Zeit, sich in Ruhe umzusehen um auf Entdeckungsreise zu gehen. Dabei half ein Bildersuchspiel, das quer durch den Kindergarten führte und einen Lösungssatz „Jeder ist einmalig“ versteckte. Zur Belohnung durften die Kinder am Glücksrad drehen und einen Gewinn mit nach Hause nehmen.

Außerdem gab es noch den Bewegungsraum mit neuen Turngeräten, ein Kunstprojekt mit der Farbschleuder, Spielmöglichkeiten beim neu eingefassten Sandkasten und einer Wasserbahn. Zum „Gartenkreis“ trafen sich die Kinder stündlich um gemeinsam ihre Lieblingsspiele zu singen und zu spielen.

Bei Kaffee, Kuchen und kleinen Snacks verweilten alle gerne im Garten und hatte großen Spaß an diesen entspannten Fest. Der Erlös fließt in die Anschaffung eines Campingwagens für den Garten.

Schlagworte